Im Sommerhaus der Stars ging es wieder einmal heftig zu. Obwohl die Stars noch nicht lange unter einem Dach wohnen und es sich lediglich um die zweite Folge handelt, wurde schon gestritten wie die Weltmeister. Bevor es allerdings an die Nominierung ging, musste ein Paar völlig überraschend das Haus verlassen: Manni (55) und Jana Ludolf (30) sagten vorzeitig "Adieu" zu den restlichen Sommerhaus-Paaren.

Manni und seine Jana mussten noch vor der großen Entscheidung gehen – mehr oder weniger freiwillig. Die anderen Paare hätten sie zwar gern noch im Haus behalten, doch aufgrund einer Verletzung, musste Jana die Reißleine ziehen. Auf einer Treppe war sie gestürzt, sogar so heftig, dass ein Notarzt anrücken musste.

Der gab Jana schließlich die Empfehlung, dass Haus lieber zu verlassen. Sehr zum Leidwesen der anderen Promi-Paare. Partysänger Ennesto unterstellte seinen Mitstreitern sogar Heuchelei, als sie sich traurig über den Auszug von Manni und Jana zeigten. Doch eigentlich hätte der Musiker dankbar für diese Entwicklung sein müssen. Laut der Nominierung ihrer Konkurrenten hätten nämlich eigentlich Ennesto und Helena das Haus verlassen müssen. Wäre euch dieser Rauswurf lieber gewesen? Stimmt im Voting ab!

Alle Infos zu "Das Sommerhaus der Stars" im Special bei RTL.de

Manni und Jana Ludolf bei "Das Sommerhaus der Stars" 2017MG RTL D / Stefan Menne
Manni und Jana Ludolf bei "Das Sommerhaus der Stars" 2017
Ennesto Monte und Helena Fürst in FrankfurtRTL
Ennesto Monte und Helena Fürst in Frankfurt
Jana und Manni Ludolf beim Einzug ins Sommerhaus der StarsMG RTL D / Stefan Menne
Jana und Manni Ludolf beim Einzug ins Sommerhaus der Stars
Versteht ihr, dass die Bewohner Helena und Ennesto nominiert hätten?377 Stimmen
348
Ja, das wäre verdient gewesen!
29
Nein, es hätte ein anderes Paar treffen sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de