Ist Ninja Warrior Germany auch in diesem Jahr wieder ein TV-Erfolg? Die ursprünglich aus Japan stammende Show, bei der die Kandidaten einen extrem schweren Hindernisparcours durchlaufen müssen, mauserte sich im Sommer 2016 zu einem neuen Lieblingsformat mit bis zu 3,1 Millionen Zuschauern. Heute startet die langersehnte zweite Staffel bei RTL. Doch was macht die Begeisterung für die Sportsendung eigentlich aus?

"Ninja Warrior Germany"-Sieger Oliver EdelmannNinja Warrior Germany, RTL
"Ninja Warrior Germany"-Sieger Oliver Edelmann

In Japan läuft die Show seit 1997 unter dem Namen "Sasuke". Der wohl bekannteste Ableger startete 2009 in den USA als "American Ninja Warrior" und erfreut sich extrem großer Beliebtheit. Auch für die neuen Folgen in Deutschland haben die Macher diesmal ordentlich die Werbetrommel gerührt. Das Moderatoren-Trio aus Laura Wontorra (28), Jan Köppen (34) und besonders Frank Buschmann (52) steckt durch das eigene Mitfiebern mit den Kandidaten schon richtig an. Erstaunlich ist vor allem, dass sehr oft nicht die Teilnehmer mit den größten Muskeln gewinnen, sondern die mit Geschicklichkeit. Man benötigt eine genaue Einteilung der Kraft, um Hindernisse wie die "fliegende Untertasse" oder das "Windspiel" zu überwinden. Der 22-jährige Oliver Edelmann holte sich 2016 den Titel.

Oliver Edelmann in der Show "Ninja Warrior Germany"RTL / Stefan Gregorowius
Oliver Edelmann in der Show "Ninja Warrior Germany"

Auch zahlenmäßig überzeugt "Ninja Warrior Germany". In diesem Jahr haben sich laut RTL 13.000 Menschen beworben, 350 dürfen schließlich in der Show in der dm-arena in Karlsruhe antreten. Sie müssen sich durch sieben Vorrunden und die Halbfinal-Qualifikation kämpfen, 28 Plätze gibt es dann im Finale. Auch einige Prominente haben ihr Glück bereits versucht, darunter Dschungelcamp-Star und Ex-Fußballer Thorsten Legat (48) und GZSZ-Darsteller Jörn Schlönvoigt (31). Diesmal werden ebenfalls wieder einige bekannte Gesichter durch den Parcours marschieren.

Jörn Schlönvoigt bei "Ninja Warrior Germany"RTL / Stefan Gregorowius
Jörn Schlönvoigt bei "Ninja Warrior Germany"
Schaut ihr euch "Ninja Warrior Germany" an?274 Stimmen
227
Ja, die Sendung ist großartig
47
Nein, ist nicht so mein Ding


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de