Was für eine Geschichte! Modeunternehmerin Claudia Obert sitzt aktuell mit elf weiteren Stars im Promi Big Brother-Container. Was ihr dabei schon an Tag zwei am meisten fehlte: eine schöne Flasche Weißwein. Wie sehr sie der Alkohol schon in Bedrängnis brachte, gibt die Luxus-Lady heute Abend preis: Sie landete im Knast, weil sie eine Stewardess schlug. Die wollte ihr nämlich Wein & Co. partout nicht servieren.

Claudia Obert hat wahrlich kein Problem damit, über ihrer Schwäche zu sprechen: In der gestrigen Folge berichtet die ehemalige Chefsekretärin ungeniert von ihrem unbändigen Alkohol-Durst während eines Fluges: "Ich habe die Stewardess ein bisschen verhauen, ein Klaps auf den Hintern – und mit der Argumentationen gehabt, weil die mir keinen Alkohol servieren wollten." Weil 56-Jährige anschließend versuchte, ihren Durst mit selbst mitgebrachten Getränken auf der Flugzeug-Toilette zu stillen, wurde sie nach der Landung kurzerhand abgeführt. Laut Claudia von "vier Bobbies mit Maschinenpistolen".

Nicht nur Details zu ihrer Alkohol-Vergangenheit plaudert Claudia im Container aus. In der Sat.1-Show verrät sie heute Abend: Sie hat sich in jungen Jahren prostituiert!

Claudia Obert vor ihrem Einzug ins "Promi Big Brother"-Haus 2017Promi Big Brother, Sat.1
Claudia Obert vor ihrem Einzug ins "Promi Big Brother"-Haus 2017
Claudia Obert, High-Society-LadyWENN
Claudia Obert, High-Society-Lady
Claudia Obert und Maria Hering bei "Promi Big Brother"Promi Big Brother, SAT.1
Claudia Obert und Maria Hering bei "Promi Big Brother"
Was haltet ihr von Claudias Oberts Alkohol-Storys?298 Stimmen
240
Sollte sie lieber für sich behalten.
58
Finde gut, dass sie ganz offen und ehrlich zu ihren Schwächen steht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de