Verona Pooth (49) weht mal wieder ein Shitstorm entgegen! Die Moderatorin muss sich im Netz immer wieder heftige Kritik gefallen lassen. Vor allem ihre Photoshop-Kniffe stoßen bei ihren Followern auf Ablehnung. Die aktuellen Kommentare dürften den TV-Star aber etwas härter treffen: Ihre Community bemängelt nun nämlich auch noch ihre Mama-Qualitäten!

Auf den ersten Blick waren die meisten Instagram-User wohl darüber erstaunt, wie groß Veronas Sohn San Diego (13) mittlerweile geworden ist. Auf den neuesten Bildern des Werbegesichts zieht die zweifache Mutter nämlich gemeinsam mit dem 13-Jährigen Grimassen. Doch an einem Detail stören sich die Follower der 49-Jährigen massiv: Ihr Teenie-Sprössling zeigt einen Stinkefinger in die Kamera.

"Die Bilder sind ja süß, aber der Mittelfinger ist echt zu viel!", "Die anderen Fotos sind echt toll, aber das Vierte hättest du dir echt sparen können!" oder "Gilt der Stinkefinger jetzt deinen Followern? Oder wie meint er das? Das hätte ich nicht gepostet!" lauten einige der Online-Beschwerden. Verona selbst hat sich zu dem Pic noch nicht geäußert. Was sagt ihr zu der provokanten Geste des Teenagers? Stimmt im Voting ab!

Verona Pooth mit ihrem Sohn San DiegoInstagram / verona.pooth
Verona Pooth mit ihrem Sohn San Diego
Verona Pooth bei einem Event in BerlinCinamon Red/WENN.com
Verona Pooth bei einem Event in Berlin
Verona Pooth, ModeratorinInstagram / verona.pooth
Verona Pooth, Moderatorin
Was sagt ihr zu dem Stinkefinger-Pic von Verona und San Diego?410 Stimmen
109
Total daneben, das gehört sich einfach nicht!
301
Überhaupt nicht schlimm, er ist halt ein Teenager!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de