Zeigen die Negativ-Schlagzeilen jetzt doch Wirkung? Seit dem Bachelorette-Ende sind Jessica Paszka (27) und David Friedrich (27) unzertrennlich. Das frischgebackene Traumpaar präsentiert seine Gefühle ganz öffentlich. Trotzdem kam es in den vergangenen Wochen immer wieder zu Fremdgeh-Gerüchten – und plötzlich postet Jessica auch keine Paar-Fotos mehr.

Anfang August lud die schöne TV-Bekanntheit das letzte gemeinsame Foto mit ihrem Schatz auf Instagram hoch. Seitdem gibt es für Jessicas Follower nur noch aufreizende Selfies oder Pics von ihr allein zu sehen. Ein Hinweis auf eine Trennung ist das aber nicht: In ihren Insta-Storys zeigt sich die 27-Jährige nach wie vor mit David. Will sie nach den letzten Negativ-Schlagzeilen um ihre junge Beziehung nun einfach vorsichtiger sein?

In einem RTL-Interview verriet der Eskimo Callboy-Rocker im Zusammenhang mit Social Media und den Medien noch: "Man fühlt sich auf jeden Fall beobachtet, ich bin da nicht so wirklich der Fan von, weil ich auch öfter Sachen sage und mache, die falsch interpretiert werden könnten." Jessica sei es bewusst, dass sie sich aufgrund ihrer Show-Teilnahme in der Öffentlichkeit bewegen. Dennoch wolle sie jetzt versuchen, ihre Liebe privater zu halten.

Jessica Paszka in Köln, Oktober 2017
Getty Images
Jessica Paszka in Köln, Oktober 2017
Jessica Paszka beim Deutschen Comedy Preis 2017
Getty Images
Jessica Paszka beim Deutschen Comedy Preis 2017
Jochen Schropp und Marlene Lufen beim Deutschen Comedypreis
Getty Images
Jochen Schropp und Marlene Lufen beim Deutschen Comedypreis
Glaubt ihr, dass Jessica weniger Paar-Pics postet, um ihre Beziehung zu schützen?430 Stimmen
359
Das liegt doch auf der Hand!
71
Nein, das halte ich nicht für plausibel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de