Die Zigaretten waren schuld an Steffen von der Beecks Ende bei Promi Big Brother! Gestern hatten viele Bewohner angedeutet, dass es vorab einen heftigen Streit mit dem Ex von Jenny Elvers (45) gegeben hätte. Jetzt sind die Umstände klar: Die Promis hatten sich, wie sollte es auch anderes gewesen sein, mal wieder der Fluppen wegen in die Haare bekommen!

Der akute Kippenmangel im "Nichts" hatte schon zu manchen Auseinandersetzungen geführt. Nur durch eine Möglichkeit kann diesem Risiko entgegengewirkt werden: durch den Bigspender für Nachschub sorgen. Für eben diese Variante hatte sich Steffen ausgesprochen. Doch Eloy de Jong (44) war mit der Entscheidung, von neun erspielten Coins gleich sechs Stück für Zigaretten rauszuhauen, alles andere als einverstanden. Auch Nicht-Raucher Jens Hilbert hatte einen größeren Drang nach Zucker.

Da platzte Steffen der Kragen: "Genug mit den Ego-Kämpfen. Dann lassen wir es mit den Zigaretten und ich rauche gar keine!" Vor allem Jens war von der Reaktion geschockt: "Das war ein emotionaler Ausbruch, den ich richtig verletzend fand. Das war echt scheiße von ihm." Am allerschlimmsten nagte die Tatsache, dass sich Steffen nicht mal eine Entschuldigung abringen konnte, an dem Unternehmer. Wegen dieser Situation habe er ihn auch rausgewählt.

Willi Herren bei "Promi Big Brother"Promi Big Brother, Sat.1
Willi Herren bei "Promi Big Brother"
Eloy de Jong bei "Promi Big Brother"Promi Big Brother, Sat.1
Eloy de Jong bei "Promi Big Brother"
Jens Hilbert bei "Promi Big Brother"Sat.1
Jens Hilbert bei "Promi Big Brother"
Könnt ihr Steffens Ausraster verstehen?326 Stimmen
201
Nein, er hat sich aufgeführt wie ein Kleinkind!
125
Ja, er ist eben nikotinabhängig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de