Erst vor einem Monat verkündete Ex-Soprano-Darstellerin Jamie-Lynn Sigler (36), dass sie mit Ehemann Cutter Dykstra ihr zweites Kind erwartet – und das, obwohl sie Anfang vergangenen Jahres bekannt gab, sie habe die Diagnose Multiple Sklerose erhalten. Umso schöner ist es zu sehen, dass es ihr trotz ihrer Erkrankung offenbar sehr gut geht: Auf Social Media veröffentlichte die Schauspielerin jetzt ein Bild mit ihrer schon ganz schön großen Babykugel!

"Du siehst so gut aus! Die Schwangerschaft steht dir richtig", schwärmt ein Follower unter dem Bild der werdenden Mama auf Instagram. Besonders vernarrt sind die User auch in die süße Familienkonstellation mit ihrem Mann und Söhnchen Beau Kyle. Doch besonders ein Thema scheint die Fans zu beschäftigen: "Ich finde es bewundernswert, wie du mit deiner Krankheit umgehst. Ich hoffe, dir und deinem Baby geht es gut."

Große Sorgen, dass sie diese neurologische Erkrankung an ihr Baby weitergeben wird, muss sich Jamie-Lynn wohl nicht machen. Auch Jack Osbourne (31), der 2013 zum zweiten Mal Vater wurde, leidet an MS. In diesem Zusammenhang fragte Promiflash beim Berliner Experten Professor Thomas Müller nach. Der Mediziner bestätigte: Das Risiko, dass sich die Krankheit auf das Kind vererbt, sei nur sehr gering.

Jamie-Lynn Sigler im SVA Theater in New York
Getty Images
Jamie-Lynn Sigler im SVA Theater in New York
Jack und Lisa Osbourne in Kalifornien
Michael Buckner/Getty Images for Race to Erase MS
Jack und Lisa Osbourne in Kalifornien
Wie findet ihr es, dass Jamie-Lynn trotz MS ein zweites Kind bekommt?214 Stimmen
193
Sehr mutig! Ich finde es gut, dass sie sich von ihrer Krankheit nicht einschüchtern lässt
21
Ich würde mich das nicht trauen! Ich an ihrer Stelle hätte zu viel Angst, dass mein Kind auch davon betroffen ist


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de