Promi Big Brother ist seit gestern vorbei. Ab heute haben die Teilnehmer also wieder Zeit, um über ihre Zukunftspläne nachzudenken. Jetzt zeichnet sich allmählich ab, dass nicht nur die Container-Turteltauben Willi (42) und Evelyn (28) gemeinsame Business-Pläne haben. Auch der Gewinner Jens Hilbert (39) und Finalist Dominik Bruntner (24) wollen etwas zusammen starten!

"Wir haben vor, auch international was zu machen", lässt der Viert-Platzierte Dominik nach seinem Auszug verlauten. Anscheinend haben die beiden schon während der Staffel konkrete Projekte geplant. "Fashion Week New York haben wir uns angedacht. Jens nimmt mich unter seine Fittiche", erzählt das Model weiter. Der Erwähnte äußerte sich nach seinem Erfolg noch nicht dazu, wie es bei ihm weitergehen wird. Ob also die Zusammenarbeit zustande kommt, bleibt momentan noch spannend.

Nach dem Flirt im PBB-Haus mit Sarah Knappik (30) stand der amtierende Mister Germany heftig in der Kritik. Er soll die Liebelei zur offiziell vergebenen Blondine nur vorgespielt haben, um sich bei den Zuschauern beliebt zu machen. Vielleicht verhelfen Dominik jetzt die Pläne mit dem Selfmade-Millionär wieder zu mehr Sympathie bei seinen Fans. Was haltet ihr von der Zusammenarbeit? Stimmt in der Umfrage darüber ab.

Dominik Bruntner, Mister Germany 2017
Hannes Magerstaedt/Getty Images
Dominik Bruntner, Mister Germany 2017
Jens Hilbert 2015 in Berlin
Getty Images
Jens Hilbert 2015 in Berlin
Sarah Knappik beim "Promi Big Brother"-Finale 2017
Andreas Rentz/Getty Images
Sarah Knappik beim "Promi Big Brother"-Finale 2017
Was haltet ihr davon, dass Dominik und Jens gemeinsame Projekte planen?293 Stimmen
231
Ich finde es passend, die beiden stellen bestimmt etwas Spannendes auf die Beine!
62
Ich finde es blöd, die beiden sollten sich lieber um Solo-Projekte kümmern!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de