Der älteste Beckham-Spross wird flügge! Für Brooklyn Beckham (18) ging es in dieser Woche nach New York, wo er an der Parsons School of Design ab dem kommenden Semester Fotografie studieren wird. Umzug in den Big Apple – auch für die berühmten Eltern ein ganz besonderer Moment. Papa David (42) hat seinen Sohn während der ersten Schritte in der neuen Heimat begleitet und platzt fast vor stolz.

"Aufregende Zeiten und harte Arbeit kommen auf diesen kleinen Mann zu", schreibt der ehemalige Profi-Kicker zu einem Schnappschuss auf Instagram. So klein ist der 18-Jährige allerdings gar nicht mehr, schließlich ist er jetzt Student! Bis die Vorlesungen beginnen, macht das Vater-Sohn-Gespann noch gemeinsam New York unsicher. "Ich bin so stolz auf dich", ergänzt der 42-Jährige und rundet den Post mit einem rosafarbenen Herzen ab.

Auch für Mama Victoria (43) hieß es erst mal Abschied nehmen, schließlich ist die Entfernung zwischen England und den USA doch beachtlich. Vic ist wahnsinnig stolz auf ihren Ältesten, aber auch ein wenig traurig: "Ab aufs College mit dir! Wir lieben dich so sehr und werden dich vermissen. #yesiamcrying #emotional." Findet ihr Brooklyns Entscheidung, in New York zu studieren, mutig? Macht mit bei unserer Umfrage.

Brooklyn und David Beckham in New YorkInstagram / davidbeckham
Brooklyn und David Beckham in New York
Brooklyn und David Beckham im Museum of Ice CreamInstagram / davidbeckham
Brooklyn und David Beckham im Museum of Ice Cream
Brooklyn und Victoria BeckhamInstagram / victoriabeckham
Brooklyn und Victoria Beckham
Findet ihr Brooklyns Entscheidung, in New York zu studieren, mutig?283 Stimmen
226
Ja, total! Es ist schließlich ein ganz anderer Kontinent, da sieht man Familie und Freunde schon seltener.
57
Nö, er hat sich ja freiwillig dazu entschieden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de