So klingt ein stolzer Vater! Im Juni wurden George Clooney (56) und seine Frau Amal (39) Eltern von Zwillingen. Drei Monate genossen sie ihr Familienglück abgeschieden von der Öffentlichkeit. Auf dem Venedig Filmfestival feierten George und Amal nun nicht nur ihr Red-Carpet-Debütder frischgebackene Zweifachvater plauderte zudem erstmals aus dem Baby-Nähkästchen.

Das Wichtigste zuerst: Ella und Alexander sind zwar Twins, aber keineswegs identisch! "Sie hatten von Anfang an ihre eigenen Persönlichkeiten. Alexander ist schon jetzt ein Rowdy. Ella ist sehr elegant und besteht nur aus Augen. Sie sieht wie Amal aus – zum Glück", berichtete der glückliche Hollywood-Star im Entertainment Tonight-Interview. Tochter und Sohn begleiteten den Schauspieler und die Menschenrechtsanwältin übrigens auf ihrer Reise in die Lagunenstadt. Dank ihrer Eltern kommen sie so kurz nach der Geburt schon herum in der Welt – und haben herrlich normale Namen bekommen. Von verrückten Fantasie-Namen, die bei anderen Promis so beliebt sind, halten die Clooneys nichts: "Wir dachten uns, dass diese Kinder immer viel Aufmerksamkeit bekommen werden und jeder ihrer Schritte öffentlich beurteilt werden wird, da wollten wir ihnen nicht auch noch schräge Namen zumuten."

Wirklich verantwortungsbewusste Aussagen vom einstigen ewigen Junggesellen Hollywoods! George gestand sich aber auch ein, von den plötzlichen Veränderungen in seinem Leben völlig überwältigt gewesen zu sein – trotz aller Vorbereitungen auf die Geburt: "Nichts fühlt sich real an, bis sie plötzlich einfach da sind, voller Schleim und schreiend. Und du denkst nur: 'Moment mal, was ist das? Eben waren wir noch zu zweit, jetzt sind wir zu viert.'"

George Clooney und Amal Alamuddin mit ihren Zwillingen in VenedigSplash News
George Clooney und Amal Alamuddin mit ihren Zwillingen in Venedig
George Clooney mit seiner Frau Amal in VenedigSplash News
George Clooney mit seiner Frau Amal in Venedig
George Clooney und Amal Clooney in VenedigSplash News
George Clooney und Amal Clooney in Venedig
Seid ihr überrascht, dass George so offen über seine Kinder redet?250 Stimmen
128
Ja, ich hätte gedacht, es dauert viel länger, bis er ein solches Interview gibt
122
Nein, er ist ein stolzer Vater und will doch darüber reden


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de