Cristiano Ronaldo (32) ist um ein Statussymbol reicher. Der portugiesische Kult-Fußballer und Europameister hat seinen Fuhrpark um eine echte Protz-Karre erweitert. Das neueste Gefährt ist nicht nur optisch ein echtes Glanzstück, Cristiano musste dafür auch ordentlich Scheine über die Verkaufstheke wandern lassen.

Ob mittlerweile überhaupt noch Platz in seiner Tiefgarage ist? Immer wieder protzte der Megastar in den vergangenen Jahren mit seiner beeindruckenden Auto-Auswahl – darunter ein Bugatti Veyron, ein Ferrari 599 GTO und ein Aston Martin DB9. Auch seine neueste Anschaffung hat ordentlich Speed unter den Reifen. Auf seinem Instagram-Account postete er am Mittwoch einen Schnappschuss, der seinen neuen Ferrari F12tdf zeigt. Wert: umgerechnet stolze 550.000 Euro. Laut Hersteller ist ein Turbomotor mit 800 PS verbaut, mit dem der Supersportler richtig Gas geben kann.

Es ist kein Geheimnis, dass es bei dem 32-Jährigen immer etwas mehr sein darf. Neben reichlich Luxus-Karossen gehören auch teure Uhren, millionenschwere Immobilien und ein eigener Privat-Jet zu seinem Inventar. Daneben wirkt sein nagelneuer Ferrari fast schon spottbillig.

Cristiano Ronaldo mit seinem Sohn und seiner schwangeren Freundin Georgina
Michael Steele / Getty Images
Cristiano Ronaldo mit seinem Sohn und seiner schwangeren Freundin Georgina
Cristiano Ronaldo bei den Welt-Fußballer Awards 2017
Getty Images
Cristiano Ronaldo bei den Welt-Fußballer Awards 2017
Cristiano Ronaldo lacht mit Söhnchen Cristiano Jr. und Frau Georgina Rodriguez in London
Michael Steele / Getty Images
Cristiano Ronaldo lacht mit Söhnchen Cristiano Jr. und Frau Georgina Rodriguez in London
Was sagt ihr zu Ronaldos Luxuswahn?207 Stimmen
122
Völlig okay, er hat es sich verdient!
85
Absolut peinlich, er übertreibt langsam!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de