Wer hätte mit diesem Siegerpärchen gerechnet? Playmate Saskia Atzerodt (25) und Blondschopf Nico Schwanz (39) haben gestern in der Show Das Sommerhaus der Stars 2017 gewonnen. Saskia hatte sich allerdings schon kurz nach den Dreharbeiten per SMS von ihrem Verlobten getrennt. Die Fans des einstigen Paares mussten sich daraufhin entscheiden: Team Nico oder Team Saskia?

Wenn es nach der frischgebackenen Single-Lady geht, sollen sich die Follower auf keine Seite schlagen. Die 25-Jährige verteidigte ihren Ex sogar vor fiesen Hatern im Netz: "Ich darf euch bitten, auf meinem Profil auch nicht über Nico herzuziehen! Er ist kein schlechter Mensch und wir hatten eine tolle Zeit, nicht nur im Sommerhaus, sondern auch davor", schreibt sie jetzt auf ihrem Facebook-Account. Die Blondine wünscht sich also offenbar eine friedliche Trennung ohne Schlammschlacht. "Der Weg von zwei Menschen geht nicht immer in die gleiche Richtung, dennoch bin ich überzeugt, dass sowohl er als auch ich irgendwann den passenden Partner finden", meinte sie weiter.

Die zwei boxten sich durch die RTL-Show, kämpften sich zu zweit ins Finale und wurden am Ende sogar Promipaar des Jahres. Trotz alledem reichte Saskias Liebe zu ihrem Ex-Verlobten anscheinend nicht mehr. Böses Blut soll ihrer Meinung nach aber nicht fließen.

Saskia Atzerodt und Nico SchwanzMG RTL D
Saskia Atzerodt und Nico Schwanz
Saskia Atzerodt, SchauspielerinInstagram / saskia_atzerodt
Saskia Atzerodt, Schauspielerin
Nico Schwanz und Saskia Atzerodt im Sommerhaus der StarsMG RTL D
Nico Schwanz und Saskia Atzerodt im Sommerhaus der Stars
Wie findet ihr es, dass Saskia ihren Ex Nico im Netz verteidigt?283 Stimmen
160
Total loyal und nett. Das ist richtig toll und lieb von ihr!
123
Völlig daneben! Als ob sie das ernst meint?!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de