Überwältigend! Vor zwei Jahren konnte Sam Smith (25) einen riesen Erfolg mit seinem Titel-Song für den James Bond-Film "Spectre" feiern. Jetzt endlich meldet sich der Sänger zurück und stellt sein neustes Lied vor: "Too Good At Goodbyes".

In seinem neuen Werk singt Sam über sich selbst und eine vergangene Liebe, die die den Star berührt hat. "Was ich im vergangenen Jahr an Beziehungen durchgemacht habe, hat mich viel stärker gemacht und ich habe das Gefühl, dass ich aus den Lektionen gelernt habe", gibt er im Interview mit Zane Lowe preis. Seine Fans sind begeistert von dem neuen Lied und überwältigt von den Emotionen, die er bei ihnen hervorruft: "Sam Smith hat mich über eine Beziehung weinen lassen, die ich nie hatte." oder "Ich habe es immer gesagt und ich sage es wieder: Sam Smith hat die Stimme eines Engels. Ich hab dich vermisst, Mann!" lauten die Kommentare in den sozialen Netzwerken. Vor Weihnachten will Sam auch das komplette Album veröffentlichen, das weitere Songs über ihn und Menschen in seinem Leben enthalten wird.

Der letzte Song vor seiner Pause, den der Sänger veröffentlichte, war die Single "The Wrintings On The Wall" im Jahr 2015. Damit gewann er sogar den Oscar in der Kategorie "Bester Song".

Sam Smith am Flughafen in LAWENN.com
Sam Smith am Flughafen in LA
Sam Smith beim "Coachella" Festival, 2016Kevin Winter / Getty
Sam Smith beim "Coachella" Festival, 2016
Sam Smith bei der 88. Verleihung der Academy AwardsFayesVision/WENN
Sam Smith bei der 88. Verleihung der Academy Awards
Kommen euch bei dem Song auch die Tränen?149 Stimmen
138
Ja! Der Song ist einfach unglaublich
11
Nein! Mir gefällt der Song nicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de