Die Perücke ist ab! Für ein TV-Experiment verheimlichte Birgit Schrowange (59) ein Jahr lang ihre langsam ergrauende Haarpracht. Nicht einmal der engste Kreis der Moderatorin wusste Bescheid. Nur in Anwesenheit ihres Sohnes und ihrer Eltern nahm sie ihre falschen Haare ab. Bis jetzt! Die 59-Jährige enthüllte nun ihr neues Ich vor ihren besten Freunden und Kollegen – und deren Reaktionen waren unbezahlbar!

Während der RTL-Sendung "This Time Next Year" präsentierte sich Birgit als erstes ihrer guten Freundin Isabel Varell (56). Auf einen Wein eingeladen, wird die Schauspielerin auf einmal von der ergrauten Show-Ikone überrascht. Zunächst völlig sprachlos, ist Isabel schnell total begeistert. Birgit sähe mit ihrem weißen Kopf viel jünger aus. "Ich bin einfach unheimlich glücklich für sie. Da beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Ich bin einfach tief berührt, dass sie diesen Schritt gegangen ist", erklärt die 56-Jährige gerührt im anschließenden Interview.

Und auch ihre jahrelangen TV-Kollegen sind völlig von den Socken. "Nein! Das hat sie nicht gemacht! Das hat sie immer, immer gesagt, dass sie das irgendwann macht! Ich bin begeistert davon, sieht wirklich cool aus", meint Katja Burkard (52), als man ihr ein Video von Birgits Verwandlung zeigt. Peter Kloeppel (58) nimmt es superentspannt. "Sieht doch gut aus", lautet seine erste Reaktion. Für ihn sei es keine Überraschung, dass Birgit auch in Grau toll aussieht. Sie strahle schließlich sowieso von innen heraus.

Birgit Schrowange, ModeratorinInstagram / birgit.schrowange
Birgit Schrowange, Moderatorin
Birgit Schrowange und Katja BurkardRalf Juergens/Getty Images
Birgit Schrowange und Katja Burkard
Birgit Schrowange, ModeratorinMG RTLD/Stephan Pick
Birgit Schrowange, Moderatorin
Was sagt ihr – sieht Birgit mit grauen Haaren wirklich jünger aus?323 Stimmen
208
Ja, total frisch!
115
Nein. Ich finde "jünger" ist übertrieben – trotzdem großartig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de