Esther Schweins (47) trauert. Am Montag verstarb ihr langjähriger Lebensgefährte im Alter von 53 Jahren. Landwirt Lorenzo Mayol Quetlas († 53), der Vater ihrer beiden Kinder, kämpfte bis zuletzt gegen seine Darmkrebserkrankung. Doch nicht nur seine Familie beweint seinen Tod, auch sein Dorf ist bestürzt. Scheinbar wusste der Spanier von seinem baldigen Ableben: Denn so bewegend verabschiedete er sich bei seinen Freunden aus dem Ort!

"Als Lorenzo nach seiner letzten Chemotherapie aus dem Krankenhaus kam, schnappte er sich sein Motorrad und kam noch einmal in sein Lieblingslokal. Es wurde ein Abschied", berichtete ein Nachbar aus dem Ort Bunyola der Bild. Der Pferdewirt sei in der ganzen Gemeinde beliebt gewesen und von allen geschätzt worden. Seine Freunde wollen ihm nun die letzte Ehre erweisen. Der Zweifach-Papa soll Ende nächster Woche in seiner Heimat Mallorca beigesetzt werden.

Besonders für Esther wird das wohl ein schwerer Gang werden, ihren Geliebten zu Grabe zu tragen. Vor drei Jahren verriet sie der B.Z., wie sehr sie ihren Partner lieben würde und dass sie besonders seine Stärke und Erdverbundenheit schätze.

Esther Schweins im BundeskanzleramtChristian Marquardt/Getty Images
Esther Schweins im Bundeskanzleramt
Esther Schweins auf der Cinema for Peace Gala 2011Andreas Rentz / Getty Images
Esther Schweins auf der Cinema for Peace Gala 2011
Esther Schweins in FrankfurtThomas Lohnes/Getty Images
Esther Schweins in Frankfurt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de