Zwischen den Islandern sprühen einfach keine Funken! In der heutigen Folge von Love Island geht es zwar nicht unbedingt prüde zu, so richtige Gefühle wollen aber anscheinend auch nicht aufkommen. Steph beschwert sich sogar bei Julian darüber, dass die Insel-Jungs sich so gut verstehen!

Die vollbusige Blondine sucht das Gespräch mit ihrem Insel-Boy und macht ihm gegenüber klar: "Wir sind ja hier nicht bei 'Friend Island'!" Dass die Jungs sich untereinander so gut verstehen und statt Hahnenkämpfen bisher eher richtige Männerfreundschaften entstehen, stört Steph. "Da kommt man sich so vergessen vor. Die nehmen das mit der Bromance zu ernst. Das geht ja so nicht", erklärt sie enttäuscht.

Schon von Anfang an schien es nicht wirklich zu knallen, die Mädels schienen an den Jungs kaum Interesse zu haben. Bei vielen der Villa-Bewohner kommen nicht einmal Eifersuchtsgefühle auf – selbst, wenn ihnen ihr Partner vor der Nase weggeschnappt wird. Es scheint fast so, als würden viele nur Zweckbeziehungen eingehen, um in der Show zu bleiben. Glaubt ihr, dass sich bei "Love Island" überhaupt noch ein Liebespaar findet? Stimmt darüber ab!

"Love Island"-Kandidatin StephanieRTL II
"Love Island"-Kandidatin Stephanie
"Love Island"-Kandidaten bei der PaarungszeremonieLove Island, RTL II
"Love Island"-Kandidaten bei der Paarungszeremonie
"Love Island"-Kandidat Julian EvangelosLove Island, RTL II
"Love Island"-Kandidat Julian Evangelos
Glaubt ihr, dass sich bei "Love Island" überhaupt noch ein Liebespaar findet?215 Stimmen
138
Nein, das wird nichts mehr.
77
Ja, die Funken sprühen langsam...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de