Nach elf Jahren ist es jetzt vorbei! Anfang des Jahres gewann Casey Affleck (42), Bruder von Hollywood-Star Ben Affleck (45), seinen ersten Oscar. Was eigentlich der größte Triumph eines jeden Schauspielers sein sollte, wurde bei dem 42-Jährigen jedoch von Negativ-Schlagzeilen überschattet. Unter anderem war die Trennung von seiner Frau Summer Phoenix (38) damals ein Thema. Jetzt ist es offiziell: Die Scheidung der beiden Schauspieler ist durch!

Das Hollywood-Paar ging bereits seit 2015, nach 15 gemeinsamen Jahren, getrennte Wege. Erst vor wenigen Wochen soll Summer die Scheidungspapiere eingereicht haben. Dem People-Magazin zufolge kamen die beiden dank eines Ehevertrages sehr schnell zu einer Einigung. Demnach müsse Casey sowohl für seine Ex-Frau als auch für die beiden gemeinsamen Söhne Indiana (13) und Atticus (9) Unterhalt zahlen. Das Sorgerecht für die beiden Kinder teilt sich das frühere Paar, das sich sehr freundschaftlich getrennt haben soll. Trotz Scheidung plagt den "Manchester by the Sea"-Darsteller wahrscheinlich kein allzu großer Liebeskummer. Seit Anfang des Jahres ist er wieder frisch verliebt und mit der "Supergirl"-Darstellerin Floriana Lima (36) zusammen.

Casey ist dabei längst nicht der erste Schauspieler, den kurz nach dem Gewinn des Oscars das Liebes-Aus ereilte. Schon lange geht in Hollywood die Legende des sogenannten Oscar-Fluchs um. Auch Stars wie Sandra Bullock (53), Reese Witherspoon (41) oder Halle Berry (51) tauschten schon ihr Liebes-Glück gegen den begehrten Goldjungen ein.

Casey Affleck mit seinem Oscar in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller"Jerod Harris/Getty Images
Casey Affleck mit seinem Oscar in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller"
Floriana Lima und Casey AffleckRonny Hartmann /Getty
Floriana Lima und Casey Affleck
Ben Affleck und sein Bruder Casey AffleckPhillip Faraone/ Getty
Ben Affleck und sein Bruder Casey Affleck
Glaubt ihr, dass die beiden Freunde bleiben?130 Stimmen
99
Ja, alleine schon der Kinder zuliebe.
31
Nein, so etwas funktioniert doch nie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de