Geht es Aaron Carter (29) wieder schlechter? Der Sänger versucht seit Längerem sein Leben wieder in den Griff zubekommen. Mit tränenreichen Interviews, angedrohtem Suizid und diversen Zusammenbrüchen gab er seinen Fans und seiner Familie in den vergangenen Monaten Grund zur Sorge. Ein Unbekannter alarmierte nun wieder nachts die Polizei!

Dabei hatte der Ex-Kinderstar zuletzt wie ausgewechselt gewirkt! Ein Vertrauter des Popsängers kontaktierte die zuständigen Behörden. Er hatte den Verdacht, dass der 29-Jährige wieder zu Drogen und Alkohol gegriffen habe. Laut Informationen von TMZ habe er mit dem Bruder von Nick Carter (37) telefoniert und dabei soll Aaron merkwürdig geklungen haben. Als der "Sooner or Later"-Interpret seinem Nachbarn, der an seiner Tür klopfte, nicht aufmachte, rückten schließlich die Cops an.

Diese fanden dort allerdings nur einen nüchternen Popstar! Wegen Aarons akuter Selbstmordgefahr gehen die Beamten derzeit jedem Hinweis nach. Bei einem Termin in New York in der vergangenen Woche hatte das Sorgenkind nur so vor positiver Energie gestrotzt und sich bereitwillig allen Fragen der Presse gestellt. Vor lauter good-vibes verschenkte er spontan sogar seine Diamantenkette. Weiter so, Aaron!

Polizeifoto von Sänger Aaron CarterGetty Images
Polizeifoto von Sänger Aaron Carter
Aaron Carter in New York CityElder Ordonez / Splash News
Aaron Carter in New York City
Aaron Carter in New YorkTNYF / WENN.com
Aaron Carter in New York
Findet ihr es angebracht, dass die Polizei jedem Verdacht nachgeht?161 Stimmen
145
Ja, lieber einmal zu viel nachschauen, als einmal zu wenig!
16
Nein, sie sollten ihm seine Privatsphäre lassen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de