Was für eine krasse Leistung! Dominic Harrison (26) hatte sich in der letzten Ninja Warrior-Folge vor einem Monat nach einer richtigen Zitterpartie doch noch fürs Halbfinale qualifiziert. In dieser Episode schaffte er es zwar nicht ins Ziel, wurde aber dank seiner guten Zeit weiter gelassen. Doch in der heutigen Show wollte er alles anders machen – und lief dank des Supports seiner Verlobten Sarah Nowak (26) und ihrem ungeborenen Nachwuchs zur Höchstform auf!

"Er hat mich und das Baby in seinem Herzen, er gibt für uns alles, was er kann", feuerte die hochschwangere, ehemalige Bachelor-Kandidatin ihren Schatz an. Und die süßen Ẃorte seiner Liebsten schienen den Profi-Basketballer auch mächtig zu motivieren: Denn er schaffte es in 6,34 Minuten über die krassen Hürden! Ob über das Cargo-Netz schwingend oder den Kamin hochkletternd, der Halbamerikaner gab Vollgas!

Ob der werdende Papa es mit dieser Zeit auch ins Finale schafft, bleibt noch abzuwarten. Denn in der krassen Show treten mega Sportler mit viel Kraft und Elan gegen Dominic an. Doch egal, ob er weiterkommt oder nicht – seine Sarah wird trotzdem superstolz auf ihren Liebsten sein!

Sarah und Dominic Harrison beim Made for More Award 2019
Getty Images
Sarah und Dominic Harrison beim Made for More Award 2019
Sarah und Dominic Harrison beim Made for More Award 2019
Getty Images
Sarah und Dominic Harrison beim Made for More Award 2019
Dominic und Sarah Harrison
Getty Images
Dominic und Sarah Harrison
Glaubt ihr, dass Dominic ins Finale von "Ninja Warrior" kommen wird?239 Stimmen
172
Bestimmt, er war richtig gut und hat ja auch eine super Zeit hingelegt!
67
Nein, sicher nicht! Die anderen Kandidaten waren besser als Dominic!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de