Kylie Jenner (20) postet wieder – aber auch über ihre Schwangerschaft? Am Freitag wurde bekannt, dass die Reality-TV-Beauty und ihr Freund Travis Scott (25) ein Baby erwarten sollen. Die Nachricht sorgte für eine Welle an Schlagzeilen, während sich die Kardashian-Jenners überraschend still verhielten. Kylie kann Social Media jedoch nicht lange fern bleiben, doch sorgte sie nun wirklich auch für endgültige Klarheit?

Leider nein! Sowohl bei Snapchat als auch bei Instagram postete Kylie jetzt wieder munter aus ihrem Privatleben, aber: Sie geht mit keinem Wort oder Bild auf die Schwangerschaftsmeldungen ein. Stattdessen zeigt sie sich sexy neben ihren Freundinnen im Bademantel oder gratuliert ihrer BFF Jordyn Woods (20) zum Geburtstag. Von einem Babybäuchlein ist auch nichts zu erkennen. Ob die Fotos aber auch wirklich neu sind oder Kylie Pics älteren Datums herausgekramt hat, ist nicht klar. Die 20-Jährige lässt ihre Fans also weiter rätseln – so verschlossen verhält sich Kylie sonst doch nie!

Nach gerade einmal fünf Monaten Beziehung soll Kylie von Travis ein Baby erwarten. Während im Netz schon munter gemunkelt wird, dass das Kardashian-Küken von ihrer älteren Schwester Kim Kardashian (36) als Leihmutter engagiert wurde, wollte Mama Kris Jenner (61) nicht so richtig mit der Sprache herausrücken. Gegenüber The Hollywood Reporter erklärte sie nur: "Es wäre nicht meine Familie, wenn nicht jeden Tag etwas passieren würde."

Kylie Jenner (ganz rechts) mit FreundinnenInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner (ganz rechts) mit Freundinnen
Kylie Jenner (rechts) mit ihrer Freundin Jordyn WoodsInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner (rechts) mit ihrer Freundin Jordyn Woods
Kylie Jenner und Travis Scott vor einem Ärztehaus in Los Angeles im Juni 2017Bello / Splash News
Kylie Jenner und Travis Scott vor einem Ärztehaus in Los Angeles im Juni 2017
Seid ihr enttäuscht, dass Kylie nichts zu ihrer angeblichen Schwangerschaft sagt?290 Stimmen
143
Ja, total!
147
Nein, sie soll das ruhig noch ein bisschen für sich genießen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de