Ein Paar-Treffen trotz Rosenkrieg? Nach nur knapp einem Jahr Ehe lässt sich Ex-The Hills-Star Audrina Patridge (32) von Corey Bohan (35) scheiden. Nicht nur das: Sie wirft ihm häusliche Gewalt vor und reichte einen Antrag auf eine einstweilige Verfügung ein. Jetzt wurde Audrina aber wieder zusammen mit ihrem Noch-Ehemann gesichtet – sie gab Töchterchen Kirra in seine Obhut.

Wie TMZ unter Verweis auf ein Belegvideo berichtet, fand sich Audrina mit ihrem Kind und einer Freundin am Sonntagmorgen an einem Treffpunkt in Orange County ein. Offenbar war nun Corey an der Reihe, Zeit mit der gemeinsamen Tochter zu verbringen, und holte sie ab. Die Location war zuvor mit einem Richter vereinbart worden. Angenehm scheint das Aufeinandertreffen für keinen der Beteiligten gewesen zu sein. Auf den Paparazzi-Aufnahmen ist deutlich zu sehen, wie ernst die Mienen von Corey mit Kirra auf dem Arm, Audrina, die deutlich Abstand zu dem Australier hält, und ihrer Begleitung sind.

Nach der Trennungsmeldung hatte es auch noch geheißen, dass Audrina Angst davor habe, dass Corey ihre Tochter entführen könnte. Kein Wunder, dass die 32-Jährige ihrem Ex das Kind nicht gerne überlässt. Das Gericht scheint die Situation jedoch nicht als so dramatisch oder gefährlich zu bewerten, als dass es Corey den Umgang mit seinem Kind verwehren würde.

Audrina Patridge mit ihrer Tochter KirraInstagram / audrinapatridge
Audrina Patridge mit ihrer Tochter Kirra
Audrina Patridge und Corey Bohan in Los Angeles 2016Jason Kempin / Getty Images
Audrina Patridge und Corey Bohan in Los Angeles 2016
Audrina Patridge mit Ehemann Corey und Tochter Kirraaudrinapatridge.com
Audrina Patridge mit Ehemann Corey und Tochter Kirra
Glaubt ihr, dass Audrina Corey die Tochter freiwillig überlassen hat?147 Stimmen
40
Ja, ich glaube, dass sie mit ihrer Anschuldigung gegen Corey übertrieben hat
107
Nein, sie musste es sicher auf Anweisung des Gerichts tun


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de