Ist das zu fassen? Nach ihren Schwestern Kim Kardashian (36) und Kylie Jenner (20) freut sich nun auch Khloe Kardashian (33) auf Nachwuchs – das bestätigten Insider erst kürzlich. Momager Kris Jenner (61) riecht mit dem Baby schon die Dollarzeichen: Sie will Khloes Schwangerschaft als Doku im TV zeigen!

"Kris lässt nichts unversucht!", berichtet ein Insider gegenüber RadarOnline. "Sie will die Umstände ihrer Tochter als Spin-Off von Keeping up with the Kardashians vermarkten. Mehr Kinder bedeuten bessere Einschaltquoten!", meint der Informant weiter. Für die Dreharbeiten sei die 61-Jähre sogar bereit, für einige Monate von L.A. in den US-Bundesstaat Ohio zu ziehen. Dort verbringt Khloe nämlich aktuell die meiste Zeit. Grund dafür ist ihr Freund: Tristan Thompson (26), Vater des Babys und NBA-Superstar mit Wohnsitz in der amerikanischen Großstadt. Kris meine, ein Ortswechsel würde dem Reality-Format gar nicht schaden: "In Ohio würden die Zuschauer endlich mal was Neues sehen. Nicht immer nur das langweilige L.A. Umfeld", behauptet der Informant in Kris Namen außerdem.

Die 61-Jährige versucht nicht das erste Mal Profit aus den Schwangerschaften ihrer Kids zu schlagen. Auch mit der kürzlich bekannt gegebenen Schwangerschaft von Tochter Kylie machte sie einen mega Gewinn.

Kris und Kylie JennerInstagram / krisjenner
Kris und Kylie Jenner
Tristan Thompson und Khloe Kardashian an seinem GeburtstagInstagram / khloekardashian
Tristan Thompson und Khloe Kardashian an seinem Geburtstag
Die Kardashians: Khloe, Kris, Kendall, Kourtney, Kanye, Kim, Caitlyn und KylieJamie McCarthy / Getty Images
Die Kardashians: Khloe, Kris, Kendall, Kourtney, Kanye, Kim, Caitlyn und Kylie
Würdet ihr euch die Serie anschauen?175 Stimmen
77
Eher nicht. Wäre nicht mein Thema.
98
Ja! Würde mich total interessieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de