So happy?! Die Kardashians sind in freudiger Erwartung – und zwar gleich dreimal! Die Schwestern Kim (36), Kylie (20) und Khloe (33) sind schwanger. Ein Insider offenbart jetzt, wie Khloe tatsächlich auf die Nachricht über den Nachwuchs mit Tristan Thompson (26) reagierte: "Sie kann nicht aufhören zu weinen!"

Zum Glück sind es Freudentränen, die der Keeping up with the Kardashians-Star vergießt. "Ein Traum wird wahr für Khloe und jeder aus der Familie freut sich so doll für sie", berichtete der Insider im Interview mit Radar Online. Seit Khloe ihre Schwangerschaft öffentlich gemacht hat, hatte sich die werdende Mutter nur noch mit einer großen Sonnenbrille auf die Straße gewagt, um ihre verweinten Augen zu verstecken. Aber da ist noch etwas anderes, auf das sich die 33-jährige Fitness-Fanatikerin freut, gibt die Quelle preis: "Sie ist sehr aufgeregt, dass sie endlich essen kann, was sie will, ohne sich Gedanken über ihr Gewicht machen zu müssen."

Noch im Juni hatte Khloe Angst, aus gesundheitlichen Gründen niemals ein eigenes Kind bekommen zu können. Die Diagnose hatte die 33-Jährige so sehr geschockt, dass sie ihren Frauenarzt bei der Verkündung sogar mit "Halts Maul" zum Schweigen brachte.

Khloe Kardashian bei der "2017 NBCUniversal Upfront"Patricia Schlein/WENN.
Khloe Kardashian bei der "2017 NBCUniversal Upfront"
Tristan Thompson und Khloe Kardashian an seinem GeburtstagInstagram / khloekardashian
Tristan Thompson und Khloe Kardashian an seinem Geburtstag
Khloe Kardashin bei einem "Allergan KYBELLA"-EventCindy Ord/Getty Images
Khloe Kardashin bei einem "Allergan KYBELLA"-Event
Glaubt ihr, dass Khloe wirklich die ganze Zeit weint?275 Stimmen
173
Nein! Das ist doch vollkommen übertrieben!
102
Ja! Sie hat sich doch so doll ein Kind gewünscht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de