Sie wollen ihrer Liebe noch eine Chance geben. Im November 2016 wurde bekannt, dass Ex-Glee-Star Naya Rivera (30) die Scheidung von Ehemann Ryan Dorsey (34) eingereicht hatte. Knapp ein Jahr später und nach ihrer Trennung von Lover David Spade (53) hat die Schauspielerin diese zurückgezogen!

Warum Naya, die seit 2010 eine turbulente On-Off-Beziehung mit Ryan führt und im Sommer vergangenen Jahres sogar öffentlich über eine Abtreibung sprach, die Trennung und Scheidung wollte, wurde nie verraten. Allerdings schien sie zunächst um das alleinige Sorgerecht ihres gemeinsamen Sohnes Josey kämpfen zu wollen. Und jetzt heißt es plötzlich: Kommando zurück! Naya hat ihren Antrag zurückgezogen und nicht nur das. "Sie ist wieder mit Ryan Dorsey zusammen. Sie wollen ihre Beziehung ihrem Sohn zuliebe reparieren", erklärte ein Insider gegenüber E! News.

2010 datete Naya erstmals "Pitch"-Star Ryan. Nach ihrer ersten Trennung war Naya mit Musiker Big Sean liiert und sogar verlobt. Als diese Beziehung im April 2014 endete, dauerte es nicht lange, bis sie wieder mit Ryan zusammenkam. Im Juli desselben Jahres heirateten die beiden, im September 2015 wurde ihr Kind geboren. Nachdem im vergangenen Jahr alle Zeichen auf Ehe-Aus standen, feiern Naya und Ryan jetzt stattdessen ein überraschendes Liebescomeback.

Naya Rivera bei einem Event der Point Foundation
Matt Winkelmeyer/Getty Images for Point Honors
Naya Rivera bei einem Event der Point Foundation
Naya Rivera und Ryan Dorsey im Four Seasons Hotel in Beverly Hills
Alberto E. Rodriguez/Getty Images for March Of Dimes
Naya Rivera und Ryan Dorsey im Four Seasons Hotel in Beverly Hills
Naya Rivera und Ryan Dorsey beim UNICEF Dia de los Muertos Black & White Masquerade Ball
Jonathan Leibson / Getty Images
Naya Rivera und Ryan Dorsey beim UNICEF Dia de los Muertos Black & White Masquerade Ball
Glaubt ihr, dass das Liebescomeback von Naya und Ryan Erfolg hat?190 Stimmen
101
Ja, ich glaube, dass die beiden es packen
89
Nein, am Ende werden sie sich doch noch scheiden lassen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de