Das A und O? Erst vor vier Wochen konnten sich Tennis-Star Serena Williams (36) und ihr Partner Alexis Ohanian (34) über die Geburt ihrer kleinen Tochter freuen. Ihr Glück teilten sie via Social-Media mit den Fans und veröffentlichten zwei Wochen danach ein Foto der kleinen Alexis Olympia Ohanian Jr. Jetzt überrascht Serena mit ihrem neusten Tweet: Alexis' Name hat eine doppelte Bedeutung.

Offensichtlich ist, dass die kleine Alexis nach ihrem Vater benannt wurde, der den gleichen Namen wie sein Spross trägt. Serena offenbarte jetzt bei Twitter aber noch eine weitere Bedeutung: "Fun Fact: Die Initialen meiner Tochter sind AO wie die Australien Opens, die sie mit mir gewonnen hat!" Schon im April, als die Sportlerin ihre Schwangerschaft bestätigte, hätte den Fans das Detail klar sein können – das Tennis-Ass war nämlich während seiner grandiosen Grand-Slam-Siege im Januar bereits mit Alexis schwanger. Die Nummer 24 auf der Weltrangliste konnte alleine und auch im Doppel mit ihrer Schwester Venus überzeugen und wird sich dank ihrer Tochter immer an das besondere Turnier erinnern.

Neben ihrer ersten inoffiziellen Teilnahme am Tennisturnier steht Alexis auch schon mit ihrem eigenen Social-Media-Account in der Öffentlichkeit. "Alles hier ist von Mama und Papa", lautet die Überschrift ihres Profils. Die stolzen Eltern laden fleißig Schnappschüsse ihres süßen Sprosses hoch und verzücken damit die 67.000 Follower, die Alexis nach nur zwei Wochen schon hat.

Venus Williams und Serena Williams bei den US-Open 2018
Julian Finney/Getty Images
Venus Williams und Serena Williams bei den US-Open 2018
Serena Williams und Alexis Ohanian in New York
Getty Images
Serena Williams und Alexis Ohanian in New York
Serena Williams mit ihrem Vater Richard und ihrer Schwester Venus im Jahr 1992
Getty Images
Serena Williams mit ihrem Vater Richard und ihrer Schwester Venus im Jahr 1992


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de