Die Zeit nach einer Trennung ist schwer – das wissen auch Kourtney Kardashian (38) und Adrienne Bailon (33). Erstere war von 2006 bis 2015 mit Scott Disick (34) liiert. Ex-Disney-Star Adrienne hatte zwei Jahre lang eine Beziehung mit Kourtneys Bruder Robert Kardashian (30) geführt, bevor er sie betrog. Das Liebes-Aus hat sie vor allem wegen ihrer Fast-Schwägerin überstanden!

In einer neuen Folge ihrer Sendung The Real erzählte Adrienne von ihrer Verbündeten: "Nachdem ich mit Rob Kardashian Schluss gemacht hatte, war seine Schwester Kourtney mein Trennungs-Kumpel. Sie und Scott hatten zu diesem Zeitpunkt eine Beziehungspause." Der gemeinsame Kummer schweißte die beiden Frauen zusammen. Adrienne habe damals einfach nur zu Hausen sitzen und weinen wollen, doch ihre Freundin habe sie abgelenkt: "Sie meinte immer: 'Nein, Süße, heute gehen wir aus. Wir machen die Clubs in Hollywood unsicher. Wir werden so viel Spaß haben!'"

Adriennes Kummer ist nun Vergangenheit: Ende 2016 hat sie ihren Freund Israel Houghton ganz romantisch in Paris geheiratet. Währenddessen muss Kourtney verarbeiten, dass Scott, der Vater ihrer drei Kinder, mit dem deutlich jüngeren Model Sofia Richie (19) zusammen ist. Vielleicht gehen die beiden Freundinnen ja bald wieder zusammen auf Club-Tour.

Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016
Getty Images
Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016
Scott Disick und Kourtney Kardashian, 2013
Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian, 2013
Scott Disick und Kourtney Kardashian bei einem Event in New York, Juli 2010
Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian bei einem Event in New York, Juli 2010
Mit Liebeskummer umgehen – seid ihr da eher wie Adrienne oder wie Kourtney?185 Stimmen
110
Wie Adrienne – zu Hause sitzen und weinen!
75
Wie Kourtney – unterwegs sein und sich ablenken!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de