Sie hat sich nicht verändert! Nach ihrer Fehlgeburt hatte Courtney Stodden (23) eine schwierige Zeit durchgemacht. Sie suchte Trost im Alkohol, nahm sich benommen und halbnackt mit der Kamera auf und trennte sich zu guter Letzt von ihrem Mann Doug Hutchison (57). In Sachen Liebe sollte jetzt eine TV-Show für wohlhabende Singles nachhelfen – doch in der benahm sich die Sexbombe völlig daneben.

Courtney Stodden in Los AngelesSplash News
Courtney Stodden in Los Angeles

In einer Folge des US-Kuppelformats "Million Dollar Matchmaker" sollte die Moderatorin Patti Stanger (56) Courtney einen neuen Schatz vermitteln. Damit die Zweisamkeit mit den möglichen Kandidaten auch bestmöglich ablaufen kann, habe Patti ihre Liebesklientin um ein konservativeres Auftreten gebeten. "Du hast mir gesagt, ich soll ein Schloss an meine P*ssy hängen. Es ist fast so, als würde ich fünf Slips tragen", entgegnete die Reality-Bekanntheit in einem gewohnt hautengen und knappen Kleid.

Courtney StoddenInstagram / courtneyastodden
Courtney Stodden

Courtney hielt sich aber nicht nur nicht an den gewünschten Dresscode. Auch die Treffen mit ihren potentiellen neuen Partnern (Frauen und Männern) soll sie verhauen haben. Angeblich ist die vollbusige Blondine "komplett nackt" und "wirklich betrunken" aufgetreten. "Sie macht alles richtig, bis sie zu ihrem Date geht", zeigte sich die Businessfrau mit TV-Erfahrung enttäuscht. Im Interview mit SiriusXM verriet Patti zuvor noch, dass sie Courtney eigentlich gar nicht zu sich in die Sendung lassen wollte.

Patti Stanger bei den Red Dress Awards in New YorkRoger Kisby / Getty Images
Patti Stanger bei den Red Dress Awards in New York
Könnt ihr Courtneys Verhalten nachvollziehen?167 Stimmen
151
Nein, da braucht sie sich auch nicht wundern, dass sie keinen neuen Partner findet.
16
Klar, das ist nun mal ihr Wesen! Warum sollte sie sich verstellen?!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de