Der Strahlemann auf den roten Sesseln! Heute Abend startet die neue Staffel The Voice of Germany. Hitmonster Mark Forster (33) sitzt erstmals in der Jury. Für den Sänger ist das Juroren-Dasein nicht neu. Bei The Voice Kids konnte er bereits Coach-Erfahrung sammeln. Eine Veränderung ist jedoch entscheidend anders – Mark hat neue Leute neben sich sitzen und die sind nicht nur musikalisch starke Konkurrenz!

Eher Typ Klassenclown: Mark hat vollstes Verständnis, wenn sich die weiblichen Kandidaten lieber für seinen Musiker-Kollegen Samu Haber (41) entscheiden, sagt er bei Bild. "Der geheimnisvolle Finne mit tiefer Stimme, fast zwei Meter groß, muskulös und blond – da kann ich schon verstehen, dass die Frauen das cooler finden als so einen Smudo (49)", plaudert der "Chöre"-Interpret. Das Mitglied der Fantastischen 4 sitzt ebenfalls hinter den legendären Buzzern. Ist er mit ihm also dicker als mit dem blonden Hottie? "Ich verstehe ihn meistens nicht, weil er kommt ja aus Finnland. Abseits der Sprachbarriere bedarf es keiner Worte. Samu und ich verstehen uns sehr gut", erklärt der 33-Jährige.

Der potentielle, neue Sing meinen Song-Gastgeber scheint auf den ersten Blick vielleicht kein Frauenschwarm zu sein – dafür ist er amtierender "Man of The Year"! Die GQ hatte sich in diesem Jahr in der Kategorie "Music National" für Mark entschieden. Und das genau wegen seines lockeren, optimistischen Stils.

Sänger Mark Forster
Sascha Steinbach / Getty Images
Sänger Mark Forster
Yvonne Catterfeld bei "The Voice of Germany"
Clemens Bilan/Getty Images
Yvonne Catterfeld bei "The Voice of Germany"
Mark Forster bei "The Voice Kids"
Clemens Bilan/Getty Images
Mark Forster bei "The Voice Kids"
Wird sich Mark in der "The Voice"-Jury durchsetzen können?1056 Stimmen
962
Locker!
94
Er wird es schwer haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de