Sie will nicht irgendeinen! Nachdem lange Zeit Spekulationen um das Beziehungsaus kursierten, hatte Sarah Lombardi (25) erst im vergangenen Monat ihre Trennung von Michal bestätigt. Trübsal bläst sie deswegen aber nicht: Sarah hat den Glauben an die große Liebe noch nicht verloren – aber die kann ruhig noch ein bisschen auf sich warten lassen!

"Natürlich ist es so, dass ich mir die wahre Liebe schon wünsche und, wenn sie dann jetzt vor der Türe stehen würde, würde ich natürlich nicht nein sagen, aber es muss jetzt gerade nicht sein und ich suche auch nichts", offenbarte Sarah bei Facebook. Sie wolle sich erstmal auf ihren kleinen Alessio (2) konzentrieren. Außerdem wolle sie herausfinden, wer sie wirklich ist – auch ohne einen Mann an ihrer Seite. Trotzdem ist das Thema nicht ganz vom Tisch. "Wenn morgen der Mann meiner Träume vor mir steht, klar, dann ist es halt so. Das ist natürlich auch mein Ziel, dass ich noch mal jemanden an meiner Seite habe, wo man noch mal so richtig Familie sein kann", fügte die ehemalige DSDS-Teilnehmerin hinzu.

Erst in dieser Woche kochten die Gerüchte um ein Liebescomeback zwischen Sarah und Pietro (25) wieder hoch. Nach ihrem gemeinsamen Gym-Pic haben die beiden allerdings Licht ins Dunkle gebracht. Sie verstünden sich einfach nur gut und nähmen Rücksicht auf ihren Sohn, damit der nicht unter der Trennung seiner Eltern leiden müsse.

Sarah Lombardi und Alessio LombardiFacebook / Sarah Lombardi
Sarah Lombardi und Alessio Lombardi
Sarah LombardiRTL II
Sarah Lombardi
Pietro und Sarah Lombardi zusammen im FitnessstudioPromiflash
Pietro und Sarah Lombardi zusammen im Fitnessstudio
Könnt ihr Sarahs Einstellung verstehen?1046 Stimmen
927
Ja total! Nach ihrer Trennung sollte sie sich auf sich selbst konzentrieren!
119
Nein, nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de