Love Island war nur Plan B? Annika Zschuppe wurde zusammen mit ihrem Inselpartner, ihrem Schnuckel Andre Schimmel, vom Publikum der Realityshow rausgewählt, vermutlich, weil es im Haus zu offenen Zweifeln der anderen Bewohner an der Liebesbeziehung gekommen war. Jetzt offenbarte Annika, wie sie überhaupt erst in die Show gelangte!

Annika Zschuppe und Andre Schimmel, "Love Island"-KandidatenLove Island, RTL II
Annika Zschuppe und Andre Schimmel, "Love Island"-Kandidaten

"Von wegen schüchtern! Ihr wollt wissen, wie ich wirklich bin?, weckte die Brünette die Neugierde ihrer Fans bei Instagram. Im Podcast Unkontrolliert erzählte Annika, dass sich die ehemalige Inselbewohnerin extra habe kündigen lassen, um an der Show teilnehmen zu können. "Ich wollte ein Abenteuer, was Verrücktes!", beschrieb sie ihren Plan. Eigentlich habe sie reisen wollen, dann sei es aber anders gekommen. Vorher sei die Islanderin in der Marketingabteilung von Fitnesscoach Detlef D! Soost (47) angestellt gewesen, die sie direkt nach der Bewerbung für die Reality-Show verlassen habe.

Annika Zschuppe, "Love Island"-KandidatinLove Island, RTL II
Annika Zschuppe, "Love Island"-Kandidatin

Schon vor wenigen Tagen hatte Annika sich auf ihrem Social-Media-Account von einer ganz anderen Seite gezeigt. Ihre langen Haare waren einem kurzen Fransenschnitt gewichen. Das sei allerdings nicht beabsichtigt gewesen. Weil sie unfassbar schlecht gewesen seien, habe sie ihre Extensions entfernen lassen müssen. Für den nächsten Monat kündigte die wandelbare Brünette allerdings einen weiteren Frisurenwechsel an.

Annika ZschuppeInstagram / loveisland_annika
Annika Zschuppe
Was sagt ihr dazu, dass Annika extra für die Show ihren Job an den Nagel gehängt hat?722 Stimmen
95
Finde ich gut! Sie hat die Show als Chance genutzt, um ihr Leben zu verändern.
627
Das finde ich übertrieben, nur für eine Show seine Karriere zu riskieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de