Von den großen Wetten zu den großen Musiktalenten: Bei der "Echo Klassik"-Verleihung trifft sich das Who-is-Who der Klassikszene. Und mittendrin: Moderator und Entertainer Thomas Gottschalk (67). Der blonde Lockenschopf führt jetzt zum vierten Mal durch den Abend!

Der 67-Jährige moderiert am 29. Oktober die "Echo Klassik"-Gala und präsentiert die Größen der klassischen Musik in der Hamburger Elbphilharmonie. Seit 1994 werden herausragende Instrumentalisten, Dirigenten und Sänger ausgezeichnet. Dieses Jahr werden der Tenor Jonas Kaufmann, der Geiger Daniel Hope oder der italienische Pianist Maurizio Pollini mit dem begehrten Preis geehrt. Die südafrikanische Sopranistin Pretty Yende und der französische Pianist Lucas Debargue erhalten als Nachwuchskünstler die Trophäe. Ganz nebenbei soll auch das Publikum auf seine Kosten kommen: Die Mezzosopranistin Joyce DiDonato und der Bariton Matthias Goerne performen live.

Bereits in den Jahren 2010, 2011 und 2016 konnte sich Gottschalk als Moderator der "Echo Klassik"-Gala beweisen. Und die ist ein ziemliches Kontrastprogramm zu seiner früheren Show: Bis 2011 war der Franke das Aushängeschild des Erfolgsformats "Wetten, dass..?". Das ZDF überträgt das Klassik-Spektakel live ab 22 Uhr.

Thomas Gottschalk beim deutschen Fernsehpreis 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Thomas Gottschalk beim deutschen Fernsehpreis 2018
Thomas Gottschalk, Michelle Hunziker und Samuel Koch bei "Wetten, dass..?" im Dezember 2010
Andreas Rentz/Getty Images
Thomas Gottschalk, Michelle Hunziker und Samuel Koch bei "Wetten, dass..?" im Dezember 2010
Thomas Gottschalk beim Bayerischen Fernsehpreis 2017
Getty Images
Thomas Gottschalk beim Bayerischen Fernsehpreis 2017
Hättet ihr gedacht, dass der Entertainer einen Hang zu Klassik hat?52 Stimmen
33
Ja, er spielt selber Instrumente!
19
Nein, das überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de