Ist damit die letzte Hürde zur Hochzeit genommen? Schon seit Längerem kursieren Gerüchte, Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) seien verlobt. Viele Hinweise sprechen dafür, dass das berühmte Paar sich bald das Jawort gibt. Um den Segen des zukünftigen Schwiegerpapas müssen die beiden sich wohl keine Gedanken machen: Thomas Markle, genannt Tom, soll ganz begeistert von seinem potenziellen Schwiegersohn sein.

Die Mail on Sunday hat mit verschiedenen Familienmitgliedern und Freunden der Schauspielerin gesprochen und alle sagen das Gleiche: "Tom liebt Meghan mehr als alles andere und wird ihre Reise unterstützen, wo auch immer sie hinführt. Er wollte immer nur, dass sie glücklich ist." Warum Meghans Papa nicht selbst das Wort ergreift, erklärt eine der Quellen wie folgt: "Er möchte, dass die Beziehung mit Harry einen natürlichen Lauf nimmt und sich daher nicht öffentlich dazu äußern." Er sei sehr stolz auf sie und habe als einer der ersten von der Romanze erfahren. Dennoch finde er es nicht gut, wie viel Aufmerksamkeit die Beziehung bekäme.

Tom soll seine Tochter sogar zu ihrem Beruf inspiriert haben. Er selbst hat viele Jahre beim Film gearbeitet und die kleine Meghan häufig mitgenommen. Nun wohnt er in Mexiko und ist von Meghans Mutter Doria Radlan geschieden. Die hat ihren Schwiegersohn in spe auch schon kennengelernt.

Thomas "Tom" und Meghan MarkleInstagram / meghanmarkle
Thomas "Tom" und Meghan Markle
Meghan Markle (rechts) und ihre Mutter Doria bei den "Invictus Games" 2017Getty Images
Meghan Markle (rechts) und ihre Mutter Doria bei den "Invictus Games" 2017
Prinz Harry und Meghan Markle bei einem Rollstuhl-Tennis-MatchChris Jackson/Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle bei einem Rollstuhl-Tennis-Match
Was haltet ihr davon, dass Meghans Vater ihre Beziehung nicht kommentieren möchte?1357 Stimmen
1306
Ich finde es toll! Ihm geht es um die gesunde Beziehung seiner Tochter und nicht darum, sich aufzuspielen oder berühmt zu werden.
51
Es redet doch sowieso die ganze Welt über Meghan und Harry, da kann er sich ruhig auch äußern!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de