Er kassiert Schlag auf Schlag! Chethrin Schulze (25) scheint die Trennung von Mike Heiter noch lange nicht verdaut zu haben. Die beiden Love Island-Kandidaten gingen als Paar aus der TV-Kuppelshow, blieben aber nur wenige Tage zusammen. Die Blondine versucht seitdem das Liebes-Aus zu verkraften – und schießt offenbar immer wieder indirekt gegen ihren Ex!

Im Stundentakt erscheint ein tiefgründiges Statement nach dem anderen – alle wirken wie miese Seitenhiebe gegen ihren ehemaligen King! Heute lautet ein weiser Spruch in ihrer Instagram-Story: "Der Grund, warum Gott ihn aus deinem Leben entfernt hat, war, weil du um einen guten Mann gebeten hast und er es nicht war". Von einem anderen Ken, der Barbie weggenommen wurde, ist nichts bekannt. Gestern betitelte sie ein Video auf ihrem Account mit: "Die Wahrheit ist, jeder wird dich verletzen. Du musst die Leute finden, für die es sich lohnt, zu leiden."

Auch, wenn ihre Posts Stärke beweisen sollen: Der Essener scheint Chethrin wirklich verletzt zu haben. Auch für ihre Fans ist Mike der Bösewicht. "Das war klar, dass der Rammelbock nicht lang in einer Beziehung bleibt", schreibt ein User auf Facebook, nachdem das offizielle Ende ihrer Blitz-Beziehung bekannt gegeben wurde.

Mike Heiter und Chethrin Schulze bei "Love Island"Love Island, RTL II
Mike Heiter und Chethrin Schulze bei "Love Island"
Post von Chethrin SchulzeInstagram / Chethrin Schulze/"chethrin_official"
Post von Chethrin Schulze
Mike Heiter und Chethrin Schulze, "Love Island"-StarsInstagram / chethrin_official
Mike Heiter und Chethrin Schulze, "Love Island"-Stars
Schießt Chethrin mit ihren Posts jedes Mal gegen Mike?1258 Stimmen
1149
Definitiv! Wer soll sonst gemeint sein?
109
Nicht unbedingt. Und selbst wenn, dann ist das alles eh nur Show von ihr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de