Gigantisches Angebot! Adele (29) soll nach Las Vegas kommen. Neben Megastars wie Celine Dion (49), Britney Spears (35) oder Cher (71) soll nun auch die britische Sängerin eine eigene Show in der Stadt der Sünde erhalten. Gelockt wird sie mit dem Wahnsinns-Gehalt in Höhe von 26 Millionen Euro im Jahr.

Bisher hat sie sich noch gar nicht dazu geäußert – Adele lässt ihren potenziellen, neuen Arbeitgeber noch zappeln. The Sun berichtet, dass es sich bei dem Geldgeber um das Fünf-Sterne-Hotel "Wynn" am Las Vegas Strip handele. Sie seien bereit, den höchsten Deal der amerikanischen Show-Geschichte mit der 29-Jährigen einzugehen. Es sei die Rede von umgerechnet 500.000 Euro pro (!) Auftritt. Sollte es zu dem Arbeitsvertrag über zwölf Monate kommen, hätte Adele dann ein plus von 26 Millionen auf ihrem Konto zu verbuchen.

Damit könnte es sich die Britin im luxuriösen Ambiente des "Wynn" gemütlich machen. Von 2005 bis 2010 war es das teuerste Hotel der Welt. Einer ihrer Arbeitskameraden wäre kein geringerer als Musiker-Kollege David Guetta (49). Ihn beschäftigt die Luxus-Absteige als hauseigenen Pool-DJ.

Adele bei einem Konzert in Philadelphia 2016Theo Wargo / Getty Images
Adele bei einem Konzert in Philadelphia 2016
Adele auf einem Konzert in BirminghamGareth Cattermole
Adele auf einem Konzert in Birmingham
David Guetta, Party im Luxushotel Wynn, Las Vegas 2017Getty Images / David Becker
David Guetta, Party im Luxushotel Wynn, Las Vegas 2017
500.000 Euro für einen Auftritt – übertrieben oder cool?494 Stimmen
309
Total übertrieben! Mit dem Geld sollten sie lieber etwas Wohltätiges machen.
185
Warum nicht? Sie ist schließlich der Hammer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de