Er ist nicht abgehoben! Mit 17 Jahren hat es der Teenie-Star Mike Singer schon ganz nach vorne geschafft. Zwar ist er bei The Voice Kids vor vier Jahren schon in den Battles rausgeflogen, mit seiner Musikkarriere ist er aber trotzdem voll durchgestartet. Im Januar bringt Mike schon sein zweites Album raus. Und auch um seine Fans kümmert sich der Sänger besonders gut!

Bei seinen Konzerten passiert es nicht selten, dass mal ein Mädchen in Ohnmacht fällt. "Ich mach natürlich meine Show weiter. Das zu sehen ist natürlich echt schade!", äußerte er sich zu den Zwischenfällen bei seinen Auftritten. Auch nach der Show sind ihm diese Superfans nicht egal. "Ich bin dann auch immer für die da und schreib denen auch immer Autogrammkarten", erklärte er. Immerhin bekämen die vom restlichen Konzert auch gar nichts mehr mit und bräuchten ein kleines Trostpflaster.

Dass bei Mikes Auftritten die Fans ausrasten, ist nicht neu. Erst vor wenigen Monaten musste eine Autogrammstunde des Teenagers in Mönchengladbach abgebrochen werden, weil so viele Fans in Ohnmacht gefallen waren. 13 Mädchen mussten behandelt werden, vier davon sogar im Krankenhaus.

Mike Singer bei der 1Live Krone 2019
Getty Images
Mike Singer bei der 1Live Krone 2019
Mike Singer im November 2018
Getty Images
Mike Singer im November 2018
Mike Singer, Sänger
Carlos Alvarez/Getty Images for MTV
Mike Singer, Sänger
Was sagt ihr dazu, dass sich Mike um seine Fans kümmert?351 Stimmen
292
Das finde ich super, immerhin kommen sie extra wegen ihm und verpassen dann doch die ganze Show.
59
Er selbst kümmert sich bestimmt nicht darum, das macht doch sein Team.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de