Sex and the City ohne Samantha Jones? Unvorstellbar! Erst vor wenigen Wochen wurde das Projekt zum dritten Kinostreifen abgesagt. Grund dafür war angeblich Hauptdarstellerin Kim Cattrall (61) alias Samantha Jones, die zu hohe Ansprüche an die Produktion gehabt haben soll. Deswegen soll jetzt Ersatz her: Offenbar ist Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman (50) für die Rolle im Gespräch – sie soll sogar schon ein millionenschweres Angebot bekommen haben!

Wie das australische Magazin New Idea berichtete, sollen die Produzenten der Kultserie schon bei der "Cold Mountain"-Schauspielerin angefragt haben, ob sie an der Rolle als Samantha Jones im dritten Streifen interessiert sei. Um das Filmprojekt zu retten, sei den Filmemachern dafür kein Preis zu hoch: Wie das Online-Portal weiter schrieb, habe Nicole für den Part nämlich satte 20 Millionen Dollar angeboten bekommen! Sogar Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker (52) soll auf die Oscar-Preisträgerin gesetzt haben: "Die Produzenten und Sarah wollen Nicole. Sie sind über Kims Absage noch immer verärgert", verriet ein Insider gegenüber dem Klatschmagazin.

Was Kim Cattrall wohl von dieser Besetzungsidee hält? Wie sie sich ihre Nachfolgerin vorstellt hatte sie schon im Oktober verraten: "Vielleicht könnte es eine afroamerikanische Samantha geben, oder eine spanische!", eröffnete die Darstellerin souverän.

Keith Urban und Nicole Kidman
Getty Images
Keith Urban und Nicole Kidman
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon (von links)
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon (von links)
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008
Getty Images
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008
Könntet ihr euch Nicole Kidman als Samantha Jones vorstellen?1146 Stimmen
854
Nein, für mich gibt es nur das Samantha-Original mit Kim.
292
Ja! Zumindest wäre Nicole ein ebenbürtiger Ersatz.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de