Ballermann-Queen Melanie Müller (29) schwebt noch immer im Mutterglück! Ihre kleine Mia Rose ist jetzt fast zwei Monate alt und Melli jettet regelmäßig von Deutschland nach Mallorca, um sich um ihre Prinzessin zu kümmern. Ihr Schatz Mike und Mama Gaby unterstützen sie beim Windeln wechseln, damit die Sängerin Kind und Karriere unter einen Hut bekommt. Es gibt aber trotzdem eine Angst, die ihre Lieben Melanie nicht nehmen können!

Melanie Müller und ihre Tochter Mia RoseInstagram / melaniemuller980
Melanie Müller und ihre Tochter Mia Rose

"Da denken doch alle, die Müller hat ja ihr Kind nicht im Griff. Das brüllt ja die ganze Zeit", erzählte Melanie im Bild-Interview. Es geht um kein geringeres Thema als das Fliegen – nicht ganz unwichtig für die junge Mama. Glücklicherweise sorgte Mia Rose noch nicht für taube Ohren bei den Passagieren: "Ich habe ein echt entspanntes Baby, das schläft den ganzen Tag und schreit nicht." Na, da überträgt sich die lockere Art der Mama bestimmt auch auf die Tochter.

Melanie Müller und Mia RoseInstagram / melaniemuller980
Melanie Müller und Mia Rose

Das Kind von Melanie bleibt nicht die einzige Mia Rose! Sarah Nowak (26) und ihr Liebster Dominic Harrison (26) wollen ihren Sprössling genauso nennen. Das kam bei der Malle-Musikerin alles andere als gut an. Glaubt ihr, der Namens-Schock ist jetzt überwunden und die Blondine hat sich wieder beruhigt? Stimmt ab!

Melanie Müller mit Mia RoseInstagram / melaniemuller980
Melanie Müller mit Mia Rose
Glaubt ihr, Melanie Müller hat das Mia-Rose-Gate überwunden?1315 Stimmen
702
Ja! Die Reaktion war am Anfang doch völlig normal und total verständlich!
613
Nee, sie ist noch stinksauer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de