Nun wurden die monatelangen Spekulationen endlich bestätigt: Prinz Harry (33) und seine Meghan Markle (36) werden heiraten! Schon im kommenden Frühjahr soll es so weit sein. Damit werden die beiden in die Fußstapfen eines anderen royalen Paares treten: Denn auch die Traumhochzeit von Prinz William (35) und Herzogin Kate (35) fand im Frühling statt!

Ganz genau am 29. April 2011 standen der Thronfolger und seine Langzeitfreundin Kate damals vor dem Traualtar. Das wird allerdings nicht die einzige Parallele zwischen den beiden Adelshochzeiten bleiben: Auch dieses Mal wird die Hochzeit wohl wieder in der berühmten Westminster Abbey in London stattfinden. Schließlich finden in der Traditionskirche der britischen Royals schon seit Beginn des 20. Jahrhunderts nahezu alle königlichen Eheschließungen statt. Außerdem wird Harrys Jawort vermutlich ein ähnliches Medienspektakel auslösen wie das seines Bruders. Immerhin zählt der royale Rotschopf nicht nur zu den beliebtesten Windsors – mit seiner Meghan wird ein waschechter TV-Star ins Königshaus einheiraten!

In Sachen Brautkleid könnte sich die Suits-Darstellerin ebenfalls von einer früheren Trauung inspirieren lassen: Designer Giles Deacon, von dem bereits das Hochzeitskleid für Kates Schwester Pippa (34) stammte, habe nämlich schon Interesse angemeldet, auch Meghans Robe zu entwerfen.

Prinz William und Herzogin Kate bei ihrer Hochzeit im April 2011Chris Jackson/Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate bei ihrer Hochzeit im April 2011
Prinz Harry und Meghan Markle bei den "Invictus Games" 2017Chris Jackson/Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle bei den "Invictus Games" 2017
Meghan Markle bei einem Event in New York, 2015Ivan Nikolov/WENN
Meghan Markle bei einem Event in New York, 2015
Glaubt ihr, dass Harry und Meghan sich für die Hochzeit von William und Kate beraten lassen?903 Stimmen
503
Ja, die haben das schließlich alles schon selbst erlebt und können bestimmt viele Tipps geben!
400
Nein, ich denke Harry und Meghan werden ihr eigenes Ding machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de