Ihre Romanze war kurz, aber leidenschaftlich. Zehn Monate waren die beiden Musiker The Weeknd (27) und Selena Gomez (25) ein Paar. Dann war ihre Beziehung schon wieder beendet. Jetzt machte der "Starboy"-Interpret diese Tatsache auch bei Social Media offiziell.

Bisher wirkte die Trennung fast noch freundschaftlich. Während Selena nur kurz nach dem Liebesaus noch öffentlich The Weeknds Jacke trug, folgte der ihr weiter bei Instagram und likte sogar einen ihrer Posts. Doch damit ist es nun offenbar vorbei. Der Musiker machte jetzt einen endgültigen Schnitt und löschte alle Pics mit Selena von seinem Profil. Anders verhält es sich bei seiner Ex-Freundin: Auch, wenn sie den Kontakt zu ihm abgebrochen hat, auf ihrer Insta-Seite finden sich immer noch die Schnappschüsse, die einst bewiesen – ja, Sel und The Weeknd sind verliebt.

Die zehnmonatige Beziehung der beiden war sicherlich alles andere als leicht. Aufgrund ihrer straffen Terminpläne hatten sie kaum wirklich Zeit füreinander. Noch belastender: Selenas Gesundheit wurde aufgrund ihrer Lupus-Erkrankung drastisch und schnell schlechter, sodass sie sogar eine Nierentransplantation brauchte. Das Liebes-Aus von ihr und The Weeknd kam für viele Fans dennoch überraschend. Doch offenbar fand Sel schnell Trost bei ihrem Ex Justin Bieber (23), während sich The Weeknd angeblich mit Biebs ehemaliger Affäre Yovanna Ventura vergnügt hat, sich wieder Bella Hadid (21) annähert und außerdem mit Katy Perry (33) flirtete!

Selena Gomez und The Weeknd beim Coachella-FestivalInstagram / selenagomez
Selena Gomez und The Weeknd beim Coachella-Festival
Selena Gomez bei den AMAs 2017Neilson Barnard / Getty Images
Selena Gomez bei den AMAs 2017
The Weeknd beim Lollapalooza in Sao Paulo 2017Raphael Dias / Getty Images
The Weeknd beim Lollapalooza in Sao Paulo 2017
Könnt ihr The Weeknds Verhalten verstehen?765 Stimmen
633
Ja, die Beziehung ist vorbei, warum noch nostalgisch Fotos online lassen?
132
Nein, es ist schon schade, jegliche Erinnerung zu löschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de