Sie gehört zu Deutschlands erfolgreichsten Schlagersängerinnen. Mit aufwendigen Bühnenshows begeistert Andrea Berg (51) regelmäßig ihr Publikum – und das quasi mühelos. Jetzt gab die 51-Jährige jedoch zu, dass sie auf ein ganz bestimmtes Ritual vor ihren Auftritten einfach nicht verzichten kann: Andrea ext ein Gläschen Schnaps – und das aus gutem Grund!

"Das einzige Mal, dass ich es nicht gemacht habe, war letztes Jahr bei der Premiere von 'Seelenleben'", erinnerte sich die Interpretin an den verhängnisvollen Abend im Juli in einem RTL-Interview. Dass sie auf das obligatorische Schnäpschen vor der Präsentation ihres 15. Studioalbums in Wetzlar verzichtete, war kein gutes Omen: "Da hatte ich diesen Unfall mit der Pyrotechnik!"

Während ihres Songs "Piraten wie wir" lief die Sängerin an einem riesigen Bühnen-Drachen vorbei, der größere Flammen spie, als geplant. Trotz des Schreckens und der Schmerzen machte die Vollblut-Musikerin damals weiter – und ließ die Verbrennungen erst in der Pause behandeln. Seit dem Vorfall setzt die tapfere Künstlerin umso mehr auf einen Schluck Geist aus der Flasche: "Seitdem gehe ich ohne nicht mehr auf die Bühne!"

Andrea Berg im November 2017 in Ischgl
Getty Images
Andrea Berg im November 2017 in Ischgl
Andrea Berg in Ischgl 2017
Getty Images
Andrea Berg in Ischgl 2017
Dieter Bohlen und Andrea Berg im August 2011 in Handeloh
Getty Images
Dieter Bohlen und Andrea Berg im August 2011 in Handeloh
Was sagt ihr zu Andrea Bergs Bühnen-Ritual?453 Stimmen
395
Ich finde es witzig! So ein Schnäpschen ist bestimmt auch ein gutes Mittel gegen Lampenfieber!
58
Ich finde es unnötig! Ein Schlagerstar wie sie braucht doch kein Bühnen-Ritual!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de