Sarah Lombardi (25) lässt ihren Gefühlen freien Lauf. Nachdem die Sängerin im vergangen Jahr wirklich viel durchstehen musste, ist sie langsam wieder auf einem guten Weg. Nach der unglaublichen Trennung von Noch-Ehemann Pietro Lombardi (25), folgte eine kurze Liebelei mit Jugendfreund Michal. Aber auch diese Beziehung zerbrach. Postete Sarah deshalb nur noch traurige Sprüche auf ihren Social-Media-Plattformen?

Wie die junge Mama kürzlich im Promiflasch-Interview verriet, vermuten die meisten immer direkt das Schlimmste. "Aber es ist ja manchmal, wir haben einen schlechten Tag oder man hat Streit mit einer Freundin oder mit der Mama und dann postet man halt einfach nach seinen Gefühlen heraus", erklärte die Brünette ihr Verhalten. Also doch viel heiße Luft um Nichts.

Die Fans brauchen sich um den TV-Star absolut keine Sorgen zu machen. In der von Hass-Attacken geprägten Zeit ist Sarah wesentlich reifer und stärker geworden. Inzwischen könne sie mit dem Trubel sehr gut umgehen und habe mit Ex Pietro einen guten Weg gefunden. Das freue vor allem auch Sohnemann Alessio (2) und darauf seien sie besonders stolz.

Collage: Sarah Lombardi und Pietro LombardiWENN.com / WENN.com
Collage: Sarah Lombardi und Pietro Lombardi
Dieter Bohlen, DSDS-ChefjurorMathis Wienand/Getty Images
Dieter Bohlen, DSDS-Chefjuror
Pietro und Sarah Lombardi bei der RTL-Show "2017! Menschen, Bilder, Emotionen"Andreas Rentz / Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi bei der RTL-Show "2017! Menschen, Bilder, Emotionen"
Wie findet ihr Sarah Lombardis Umgang mit der Publicity um ihre Person?1135 Stimmen
688
Sie ist einfach unglaublich stark geworden und geht mit dem Trubel fantastisch um
447
Sie ist eben eine Person in der Öffentlichkeit, dann muss sie auch damit umgehen können


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de