Heute geht die erste Folge der zweiten Staffel 6 Mütter an den Start. Die VOX-Sendung bescherrt Fans extrem seltene Einblicke in das Mamaleben von sechs beliebten, deutschen Promidamen. Eine davon, Verona Pooth (49), verkündete direkt zu Beginn der Sendung, wie erfolgreich sie ihrem 14-jährigen Sohn Liebestipps erteilt – Mama kennt sich nämlich mehr als gut aus in der Frauenwelt!

Unter Caroline Beil (51), Anne-Sophie Briest (43) und Co. ging es gerade um das Thema Privatsphäre ihrer Kinder. Veronas Meinung: Die gibt es nicht! Die Tür bleibt auf, Mama muss nicht klopfen! Deshalb weiß die Moderatorin auch ganz genau, wie lange Diego Pooth (14) mit seiner ersten Freundin telefonierte. Das Lustige: Verona konnte ihrem Kleinen direkt die eigenen Gedanken vorhersagen. "Ihr habt jetzt eine Stunde telefoniert. Lass mich raten, du warst gestresst", schilderte die 49-Jährige ihre Unterhaltung mit Sohnemann. Der reagierte völlig verblüfft. Woher kann sie das bloß wissen? Die Antwort der Schönheit an ihren Spross: So seien Frauen nun mal – die wollen halt ewig telefonieren. Und Männer bekanntermaßen eher weniger.

Verona scheint eine durch und durch offene und humorvolle Beziehung zu ihrem Größten zu haben. Erst kürzlich verkündete der spaßeshalber in einem Interview, seine berühmte Mama sei peinlich geboren. Die saß übrigens neben ihrem schlagfertigen Sohn.

Familie Pooth: Franjo, Rocco, Verona, Diego in "6 Mütter"MG RTL D / Endemol Shine
Familie Pooth: Franjo, Rocco, Verona, Diego in "6 Mütter"
Franjo und Verona Pooth bei "6 Mütter"MG RTL D / Endemol Shine
Franjo und Verona Pooth bei "6 Mütter"
Verona und San Diego PoothInstagram / verona.pooth
Verona und San Diego Pooth
Was haltet ihr von Veronas Umgang mit Diego?614 Stimmen
466
Super! Einfach lustig und locker.
148
Nicht mein Fall. Der Junge braucht mehr Privatsphäre.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de