Alkohol ab 16? Nicht bei Til Schweiger (53)! In seiner Jugend schaute der Schauspieler schon deutlich eher zu tief ins Glas. Der 53-Jährige gibt jetzt preis, wie seine erste Promilleerfahrung verlief.

In einem Interview mit der Bild am Sonntag plauderte Til aus, dass er schon mit 13 das erste Mal vom Alkohol gekostet habe – und das im Ferienlager: "Da haben wir Sangria probiert. Aber das ist nicht mein Fall." Der erste Rausch folgte dann aber bereits ein Jahr später auf einem Schüleraustausch: "Meinen ersten Wein habe ich in Südfrankreich zwischen Nimes und Montpellier getrunken. Da war ich das erste Mal so richtig besoffen!" Heutzutage, so räumte er ein, vertrage er nicht mehr so viel wie damals: "Früher konnte ich drei Flaschen Wein trinken. Dann war ich morgens anderthalb Stunden im Wald joggen, hab alles ausgeschwitzt und war wieder fit. Wenn ich heute zwei Flaschen Wein trinke, dann leide ich den ganzen Tag wie ein Hund".

Die Liebe zu dem alkoholischen Getränk ist dennoch geblieben – wenn auch in Maßen. Erst vergangene Woche stellte der erfolgreiche Filmemacher sein eigenes Weinlabel 'From Grape Til Wine' in seinem Hamburger Restaurant Barefood Deli vor. Na dann, zum Wohl!

Til Schweiger, SchauspielerFacebook / TilSchweiger
Til Schweiger, Schauspieler
Til Schweiger bei der "Kokowääh" Premiere in RusslandStarface.ru / Splash News
Til Schweiger bei der "Kokowääh" Premiere in Russland
Til Schweiger bei der Eröffnung seines Restaurants in HamburgChristian Augustin / GettyImages
Til Schweiger bei der Eröffnung seines Restaurants in Hamburg
Was haltet ihr von Tils früher Rausch-Erfahrung?189 Stimmen
147
Alles gut. Er war halt ein Teenager!
42
Das hätte ich nicht erwartet. Das ist viel zu früh.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de