Meint er es wirklich ernst? Dwayne "The Rock" Johnson (45) feiert mit der Neuverfilmung von "Jumanji" einen Megaerfolg. Der Muskelmann ist zurzeit mit seinen Schauspielkollegen Nick Jonas (25) und Kevin Hart (38) auf großer Promotour. Doch nun äußerte er sich zu einem ganz anderen Thema – "The Rock" will angeblich neuer US-Präsident werden!

Erst vor Kurzem waren Dwayne und Set-Kumpel Kevin bei Talkmasterin Ellen DeGeneres (59) zu Gast. Nachdem die beliebte Moderatorin den zwei-Meter-Mann gefragt hatte, ob es stimmen würde, dass er für die US-Wahlen 2020 kandidiere, sprang ihm sein Freund erst einmal zur Seite. "Er verbreitet Liebe, bringt den Menschen ein Lachen und zelebriert das Positive im Leben. Wenn er den Schritt also geht, hat er meine volle Unterstützung“, erklärte der 38-Jährige in der The Ellen Show. Aber auch der Actionheld sei nicht ganz abgeneigt und ziehe es ernsthaft in Betracht. Weiter äußerte er sich allerdings nicht mehr zu dem Thema.

Sollte er seine Kandidatur wahr machen, könnte er womöglich gegen Rapper Kanye West (40) antreten. Der verkündete nämlich bei den MTV Video Music Awards 2015, dass er sich 2020 als Präsidentschaftskandidat aufstellen lassen will.

Nick Jonas, Jack Black, Karen Gillan, Dwayne "The Rock" Johnson und Kevin HartInstagram / therock
Nick Jonas, Jack Black, Karen Gillan, Dwayne "The Rock" Johnson und Kevin Hart
Kevin Hart und Dwayne "The Rock" JohnsonInstagram / therock
Kevin Hart und Dwayne "The Rock" Johnson
Kanye WestDimitrios Kambouris/Getty Images for Live Nation
Kanye West
Glaubt ihr, "The Rock" möchte wirklich als Präsident kandidieren?663 Stimmen
549
Ja, warum nicht? Er wäre auf jeden Fall ein guter Mann für den Posten.
114
Nein, ich denke, das ist nur PR!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de