Die Negativschlagzeilen über Georgina Fleur (27) nehmen kein Ende. Nach Escortvorwürfen und einem angeblichen Haftbefehl gegen das Realitysternchen jetzt das: Ein pikantes Video soll sie beim Koksen zeigen. Bei ihren Fans hat die Rothaarige sich dafür bereits entschuldigt.

Mit gespreizten Beinen und in knappen Dessous rekelt sich die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin auf einer Toilette. Vor ihr liegt ein weißes Pulver in zwei Reihen. Dann leckt sie noch lasziv an einem Personalausweis. So zeigt Georgina sich in einem kurzen Clip, den die Bild veröffentlichte. Wo und unter welchen Umständen diese bizarre Toilettenparty stattgefunden hat, ist nicht klar. In einer Stellungnahme entschuldigt sich die 27-Jährige bei ihren Fans: "Das tut mir wirk­lich leid und ich möch­te kein schlech­tes Vor­bild für Teen­ager sein, des­we­gen schä­me ich mich ein biss­chen, dass es die­ses Video gibt von mir, es tut mir leid."

Ob es sich bei dem mysteriösen Pulver tatsächlich um Drogen handelte, wollte das Ex-Bachelor-Babe nicht verraten. Stattdessen erklärte sie noch ein Mal, wie leid ihr die Aufnahme tue. "Das ist schon assi, was ich da mache. Ich be­reue es sehr, dass ich die­ses Video ge­macht habe."

Georgina Fleur beim Shocking Shorts AwardDominik Bindl / Getty
Georgina Fleur beim Shocking Shorts Award
Georgina Fleur bei der Michalsky StyleNite 2015AEDT/WENN.com
Georgina Fleur bei der Michalsky StyleNite 2015
Georgina Fleur im Adlon Hotel BerlinDominik Bindl / Getty
Georgina Fleur im Adlon Hotel Berlin
Denkt ihr, dass es sich bei dem Pulver wirklich um Drogen handelt?3833 Stimmen
3662
Ja, was sollte es sonst sein!
171
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de