Barbara Meier (31) wollte sich nicht an den Golden Globe-Dresscode halten! So gut wie alle Stars und Sternchen besuchten in diesem Jahr die berühmte Preisverleihung in einheitlichem Schwarz. Der Grund: Sie alle wollten bei der Verleihung auf fehlende Gleichberechtigung von Frauen und Minderheiten hinweisen. Die Germany's next Topmodel-Gewinnerin fiel allerdings ganz schön aus der Reihe – sie entschied sich nämlich für ein blumiges halb transparentes Outfit, anstatt sich mit der #TimesUp- oder #MeToo-Bewegung zu solidarisieren!

In einem durchsichtigen Dress mit pinker und blauer Schleppe ging Barbara Meier gestern bei den Golden Globes über den Red Carpet. Frauen und etliche Männer gaben schon im Vorfeld der Trophäen-Feier bekannt, dass sie mit der schwarzen Kleidung Solidarität bekunden möchten. Auch der GNTM-Star findet diese Initiative im Prinzip richtig, doch Frauen in ihrer Kleiderwahl einzuschränken sei ein Rückschritt, ließ sie ihre Fans auf Instagram wissen: "Wir Frauen sollten strahlen, farbenfroh sein und funkeln. So wie es in unserer Natur liegt!" Doch der Rotschopf war nicht der einzige Gast, der keine Lust auf gedeckte Farben hatte: Die "Showgirls 2"-Darstellerin Blanca Blanco (36) erschien sogar in noch gewagterer Robe!

Mit besonders tiefem Ausschnitt und langem Beinschlitz, aber vor allem in sattem Rot machte die Schauspielerin von sich reden. Und schließlich wollte auch Paradiesvogel Rodrigo Alves (34) sich nicht in dunkle Kleidung hüllen. Stattdessen erschien er in einem weißen Anzug und gab ganz offen auf Instagram zu: "Ich war der Einzige, der Weiß trug! Ich habe erst später bemerkt, dass ich vergessen hatte, das Memo zum Dresscode zu lesen!"

Barbara Meier bei den Golden Globes 2018Phillip Faraone / Getty Images
Barbara Meier bei den Golden Globes 2018
Blanca Blanco bei den Golden Globes 2018Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Blanca Blanco bei den Golden Globes 2018
Rodrigo Alves bei den Golden Globes 2018Instagram / rodrigoalvesuk
Rodrigo Alves bei den Golden Globes 2018
Was haltet ihr davon, dass Barbara Meier, Blanca Blanco und Rodrigo Alves kein Schwarz bei den Golden Globes trugen?3764 Stimmen
1961
Ich finde es respektlos! Sie hätten sich solidarisch zeigen und sich an den Dresscode halten sollen!
1803
Ich finde es nicht so wild – es ist ihre Sache, ob sie sich an die freiwillige Kleiderordnung halten wollen oder nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de