Soll das so? Bei den diesjährigen Critics' Choice Awards tummelten sich wieder allerlei Stars und Sternchen. Auch Emma Roberts (26) ließ es sich nicht nehmen, im eleganten weißen Kleid über den Red Carpet zu schreiten. Dabei präsentierte die Schauspielerin auch gleich ihre neue Frisur – und spaltete mit ihrem Look die Meinungen der Fans!

Wie die Nichte von Julia Roberts (50) schon des Öfteren bewies, fürchtet sie sich nicht vor haarigen Veränderungen. Ob mit brauner Wallemähne, kupferroter Pracht oder platinblondem Pixiecut – es gibt keinen Style, den die Derzeit-Blondine auslässt. Doch ihr jetziger Schnitt scheint bei den Fans durchzufallen. "Wer erzählt Emma Roberts, dass sie aussieht, als hätte sie einen Haarschnitt von einer Vierjährigen bekommen?", amüsiert sich ein Twitter-User über den ultrakurzen Pony der 26-Jährigen. Ein anderer stellt fest: "Emma Roberts' neuer Haarschnitt ist das, wovor jeder Angst hat, wenn er sich einen Pony schneiden lässt!" Doch es gibt auch einige Supporter der Leinwandschönheit: "Unpopuläre Meinung – ich bin verdammt noch mal vernarrt in die neue Frisur!", twitterte ein Fan.

Dieser Pony-Trend scheint mittlerweile fest in Hollywood angekommen zu sein. Erst vor Kurzem überzeugte Namensvetterin Emma Watson (27) mit einer neu in Form gebrachten Haarpracht. Was haltet ihr von so einer feschen Frise? Stimmt in der Umfrage ab!

Emma RobertsFrazer Harrison/Getty Images
Emma Roberts
Emma Roberts bei der Oscarverleihung in Hollywood 2017Frazer Harrison/GettyImages
Emma Roberts bei der Oscarverleihung in Hollywood 2017
Emma Watson bei der THE BAFTA Tea Party in Los Angeles 2018Jesse Grant/Getty Images
Emma Watson bei der THE BAFTA Tea Party in Los Angeles 2018
Wie findet ihr Emma Roberts' Pony?1717 Stimmen
82
Total stylish! Ich finde, ihr steht das richtig gut.
1635
Das geht gar nicht! Diese paar Stirnfransen sind doch viel zu kurz.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de