Kein gutes Verhältnis! Erst 2008 erfuhr Moderatorin Michelle Hunziker (40) von der Existenz ihres Halbbruders. Drei Jahre danach sprach sie zum ersten Mal über die unerwartete Verwandtschaft und wollte eine Beziehung zu ihm aufbauen. Das Verhältnis kühlte allerdings schnell wieder ab. Inzwischen haben die beiden seit acht Jahren keinen Kontakt mehr – obwohl Michelles Bruder schwer krank war!

Bei Andrea wurde kurz nach ihrem ersten Treffen ein Gehirntumor diagnostiziert. Doch zu diesem Zeitpunkt soll das geschwisterliche Band längst wieder durchtrennt worden sein – und zwar von der 40-Jährigen! Im Interview mit Closer klagte der 54-Jährige: "Ich habe mich viele Male gemeldet. Doch sie hat nie geantwortet. Ich bin enttäuscht. Sie hat mich fallen lassen, obwohl ich arm und krank bin." Die Schweizerin arbeite nur und habe keine Zeit, ihren Bruder zu sehen, mutmaßte Andrea. Er würde sich dennoch freuen, wenn das Model den Kontakt suchen würde.

Andrea kam noch vor der Ehe mit Michelles Mutter Ineke zur Welt. Ihr Vater Rudolf hatte der Blondine immer verschwiegen, dass die Dreifachmama kein Einzelkind ist. Als er 2000 starb, nahm er sein Geheimnis letztendlich mit ins Grab.

Michelle Hunziker, Model und ModeratorinInstagram/therealhunzigram
Michelle Hunziker, Model und Moderatorin
Michelle HunzikerAnna Maria Tinghino/Splash News
Michelle Hunziker
Michelle Hunziker bei der Pressekonferenz der Bocelli und Zanetti NightJacopo Raule/Getty Images for Bocelli & Zanetti Night
Michelle Hunziker bei der Pressekonferenz der Bocelli und Zanetti Night


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de