Prinzessin Madeleine (35) muss erneut wichtige Treffen absagen: In der kommenden Woche soll das schwedische Königshaus die britischen Royals empfangen – die jüngste Tochter von König Carl Gustaf (71) und Königin Silvia (74) bleibt jedoch in London, wo sie derzeit mit ihrem Gatten Christopher O'Neill (43) und ihren Kindern residiert. Jetzt begründet der Hof die schwere Entscheidung: Madeleine muss sich wegen ihrer anderen Umstände schonen!

"Die Prinzessin ist mit ihrer Familie in London und wird nicht teilnehmen. Wegen der Schwangerschaft", ließ Hof-Informationschefin Margareta Thorgren knapp gegenüber der schwedischen Zeitschrift Svensk Damtidning verlauten. Wichtig wäre ihre Anwesenheit vor allem gewesen, weil Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) das erste Mal zusammen Schweden und Norwegen besuchen werden. Beim Trip, der vom 30. Januar bis zum 2. Februar dauern soll, wird auch Kate ihren gewachsenen Babybauch nicht mehr so einfach verstecken können.

Genau wie die Britin erwartet auch Madeleine nach ihren Kids Nicolas (2) und Leonore (3) bereits das dritte Kind, der errechnete Geburtstermin soll im März sein. Diese Schwangerschaft scheint der 35-Jährigen allerdings nicht zum ersten Mal Probleme zu bereiten: Im Dezember musste sie wegen akuter Rückenschmerzen einen Termin im Rahmen der Nobelpreisverleihungen canceln.

Prinzessin Madeleine auf der Pariser Fashion Week 2013Pascal Le Segretain / Getty Images
Prinzessin Madeleine auf der Pariser Fashion Week 2013
Herzogin Kate bei ihrem Besuch im Londoner Stadtteil BrentZak Hussein
Herzogin Kate bei ihrem Besuch im Londoner Stadtteil Brent
Chris O'Neill, Prinz Nicolas, Prinzessin Leonore und Prinzessin Madeleine von SchwedenPromiflash
Chris O'Neill, Prinz Nicolas, Prinzessin Leonore und Prinzessin Madeleine von Schweden
Wie findet ihr es, dass Prinzessin Madeleine dieses wichtige Treffen absagt?951 Stimmen
225
Ich finde es schade – Herzogin Kate nimmt schließlich auch schwanger teil!
726
Ich habe Verständnis dafür – wenn die Schwangerschaft Probleme bereitet, kann sie nichts dafür!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de