Läuten da etwa bald die Hochzeitsglocken? Bei der Eheschließung ihrer Schwester Serena (36) war Tennisprofi Venus Williams (37) im vergangenen Jahr nur als Gast anwesend. Jetzt scheint es jedoch, als würde die Sportlerin bald selbst in Richtung Altar schreiten: Venus wurde in Begleitung ihres Schatzes mit einem verdächtigen Ring am Finger abgelichtet!

Wie Mail Online jetzt berichtet, wurde die 37-Jährige am Dienstag mit ihrem Liebsten Nicholas Hammond am Flughafen in Sydney erwischt. Im entspannten Urlaubsoutfit strahlen die beiden in die Kameras der Paparazzi – und auf den Fotos sticht vor allem ein kleines Detail ins Auge: An Venus' Hand funkelt ein vielversprechender Ring! Ist da etwa jemand auf dem besten Wege, eine verheiratete Frau zu werden? Eher nicht – das erklärt zumindest ein Insider. Das Paar sei nicht verlobt, heißt es von einem Vertrauten der Turteltauben.

Ein romantischer Heiratsantrag ihres Auserwählten könnte Venus' Stimmung zurzeit einen Aufschwung geben: Das Tennis-Ass war erst im Sommer in einen schweren Autounfall verwickelt gewesen. Nur kurze Zeit später war in das Haus der Brünette eingebrochen worden, wobei Wertsachen von knapp 400.000 Dollar gestohlen wurden.

Venus Williams und Nicholas HammondSplash News / Getty Images
Venus Williams und Nicholas Hammond
Tennis-Spielerin Venus WilliamsJohn Parra / Getty Images
Tennis-Spielerin Venus Williams
Venus WilliamsBrad Barket/Getty Images for Taste of Tennis Week
Venus Williams
Denkt ihr, dass Nicholas Venus bald einen Antrag macht?45 Stimmen
33
Auf jeden Fall. Ich würde es ihr wünschen!
12
Nee, die beiden lassen sich noch Zeit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de